Zykluslänge

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von letzfetz 03.11.10 - 21:52 Uhr

Hallo an alle
Habe die Pille bei der letzten mens abgesetzt da ich schwanger werden möchte.Hätte eigentl laut bisherigen Zyklus(28 Tage allerd, mit pille) am 30.10 meine Tage bekommen sollen.Test am 31.10 war negativ.
hat jemand erfahrung wie lange es braucht bis sich der zyklus einpendelt nach absetzten der pille?
(ziehen und zwicken + übelkeit und ab und zu schwindel ist auch dabei..)

danke an alle

grüßle

Beitrag von wartemama 03.11.10 - 21:56 Uhr

Das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Meine Zyklen waren so:

1. ÜZ: 40 Tage
2. ÜZ: 34 Tage
3. ÜZ: 31 Tage

Im 4. ÜZ hat es geschnaggelt.

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von hexe12-17 03.11.10 - 21:57 Uhr

Hi,

hmm denke dass das unterschiedlich ist. Habe Ende letzten Jahres meine Pille abgesetzt und habe noch immer unterschiedlich lange Zyklen von 32-36 Tagen. Drücke dir die Daumen :-)

Im Normalfall denke ich so 2-3 Zyklen.

LG Hexe12-17

Beitrag von tina4370 03.11.10 - 22:02 Uhr

Hallo!

Wie lange hast Du die Pille denn vorher genommen?

Ich will Dir keine Angst machen, aber bei mir hat es beim ersten Absetzen (nach ca. 7 Jahren Einnahme) fast 2 Jahre gedauert, bis ich überhaupt wieder sowas wie einen regelmäßigen Zyklus hatte.
Beim zweiten Absetzen (nach 4 Jahren Einnahme) waren es dann "nur" noch 5 Monate. ;-)

Es gibt allerdings auch Frauen, bei denen sich sehr schnell alles wieder einpendelt.

Liebe Grüße und alles Gute!
Tina