Hilfe!!!Er macht nur bei Schwiegerellis in die Hosen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von leochristin 03.11.10 - 21:52 Uhr

Hallo,

ich bin etwas verunsichert und will gern wissen, woran das liegen könnte, dass mein Sohn Lennart 26 Monate, seit ca. 5 Monaten sauber (sagt in der Regel immer wenn es muss, sogar im Schwimmen, wenn er nachts aufwacht, beim Spielen usw.) nur bei Oma & Opa in die Hose macht.
Wir sehen die Omas und Opas nicht so oft (wohnen 800km entfernt), es ist immer sehr aufregend. Nur warum macht er dann nur bei den Schwiegerellis ein und nicht bei meinen Ellis.... Vor 2 Monaten wars genauso...sie waren zu besuch und schwupps:Lennart sagt nicht, wenn er muss. Dabei ist er sogar nachts trocken, sagts im Auto und sonstwo und kanns halten wenn wir nicht gleich gehen können!

Kennt das wer????????????

LG Leo

Beitrag von ann-mary 03.11.10 - 21:59 Uhr

Hi,

wie ist denn das Verhältnis zwischen deinem Sohn und den Großeltern ?#kratz

HG ann

Beitrag von leochristin 03.11.10 - 22:13 Uhr

Lennart ist begeistert und freut sich total, wenn er sie sieht...und sie sich wahrscheinlich noch mehr......

also sie nehmen ihn sofort in beschlag, unterhalten ihn nonstopp...wenn ich nicht sagen würde "nun braucht er ne pause" würden sie es ne merken. sie wollen ihn dann sogar noch mit ins Bett nehmen...wo ich sage er braucht einfach mal ruhe, ohne dass ihm noch jemand im schlaf die hand streichelt...#augen

du merkst selbst mri ist ihre "Liebe " zu viel ich denke ja ihm auch und dass es daran liegt!

Beitrag von ann-mary 03.11.10 - 22:27 Uhr

Wie du schon im vorigen Beitrag geschrieben hast, ist es "sehr aufregend". Also gehe ich davon aus, dass er eben vergißt auf Toilette zu gehen ... und wie ich schon oft gelesen habe, dauert es sowieso recht lange bis sie wirklich trocken sind, sprich bis zum 5-7 LJ. Rückfälle gibt es immer wieder mal...

Vielleicht wäre es aber auch ratsam, dass du deinen Schwiegis sagst, dass sie deinen Sohn mal öfter ansprechen, ob er nicht auf das Klo müßte.

Beitrag von leochristin 03.11.10 - 22:39 Uhr

Tja, das tun sie...
Ich weiß, dass Rückfälle normal sind....nur mich wundert, dass es nur bei Ihnen ist....
und ich finde eh, dass er bei Ihnen zu sehr "beansprucht" wird...
Ich mache mir einfach sorgen! Ich habe kein gutes Gefühl wenn er mit ihnen unterwegs ist! Dabei gebe ich mir so mühe entspannt zu sein!

LG und Danke

Beitrag von ann-mary 03.11.10 - 23:08 Uhr

... aber wahrscheinlich nicht oft genug, sonst würde er sich doch nicht einnässen.

Erzählen deine SchwiegerE eigentlich was sie den ganzen Tag mit deinem Sohn anstellen oder bist du auch mal dabei ?

Also wenn du ein ungutes Gefühl bei der Sache hast, würde ich ihn einfach nicht mehr alleine bei ihnen lassen.

HG