33ssw und Himbeerblättertee ????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tina19816 03.11.10 - 22:26 Uhr

Hey ihr kugelies ;-)

Hab auch nun einiges gelesen so nebenher was das betrifft nun muss ich mal fragen an die die es wissen weil ich es ausprobieren wollte #huepf.....ab wann ich den tee trinken kann und wie oft usw usw :))

Ganz liebe Grüsse Tina + Krümel 33ssw:-D

Beitrag von roxy262 03.11.10 - 22:30 Uhr

huhu

meine hebi hat gesagt ab 34+0 kann man den trinken...

lg

Beitrag von tina19816 03.11.10 - 22:32 Uhr

#freu ja dann mach ich das doch mal :))

Beitrag von roxy262 03.11.10 - 22:33 Uhr

also ich trinke täglich so 2-3 tassen von.. hoffe mal es bringt auch wirklich was ;-)

Beitrag von tinabasti 03.11.10 - 22:40 Uhr

Hallo :)
ich hab den Tee ab 32 SSW getrunken, aber er hat 0,0 geholfen:) war 5 tage übern ET , Geburt wurde eingeleitet und MM hat sich nicht von selbst geöffnet... zumindest soooo langsam, das es in nem Notkaiserschnitt endete..

aber der Tee schmeckt gut und trinken kann man ihn ja ... hab schon von vielen gehört, bei denen er geholfen hat :)

viel glück
lg
Tina#winke

Beitrag von almostmama 03.11.10 - 22:46 Uhr

#kratz Was soll der denn überhaupt bezwecken???

Liebe Grüße!!!#winke

Beitrag von roxy262 03.11.10 - 22:48 Uhr

das der beckenboden weich wird und man weniger geburtsverletzungen wie scheiden- oder dammriss hat

lg

Beitrag von almostmama 03.11.10 - 22:49 Uhr

Oh! Aso!!!

Gut zu wissen!!!#pro

DANKE!!!