Schreibtisch und Schulranzen - Eure Erfahrungen bitte!!

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von animar 03.11.10 - 22:36 Uhr

Hallo!

Wollte gerne wissen welche Marke Ihr konkret gekauft habt und wie zufrieden Ihr damit seid!?

Es gibt ja sowohl bei Schulranzen als auch bei Schreibtischen so eine
rrrrriiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeesen Auswahl. #schwitz

Vielleicht könnt Ihr mir ja was konkretes empfehlen oder von irgendwas
ganz dringend abraten?! #pro #contra

Das wär ganz doll lieb von Euch! #danke

Animar

Beitrag von lalelu74 04.11.10 - 00:26 Uhr

Hallo,
einen Schreibtisch haben unsere beiden Kinder nicht. Die Hausaufgaben erledigen Sie am Esstisch, daher kann ich dir diesbezüglich keinen Rat geben.
Bei den Schulranzen haben wir sowohl McNeill als auch Scout.
Der Große hat den McNeil Ergo light 900 und der sieht nach 3 Jahren noch sehr gut aus und es passt auch jetzt in der 4. noch alles rein.
Der Kleine hat den Scout Mega dieses Jahr zur Einschulung bekommen. Ein großes Plus hat der Mega, nämlich die geschlossenen Seitentaschen. Da kommt keiner an seine Trinkflasche und seinen Schirm. Beim McNeill sind die Seitentaschen nur halb so Groß und die Flasche und auch der Schrim schauen raus und sind für jeden greifbar.
Beim Ranzenkauf würde ich das Kind mitnehmen und anprobieren und auswählen lassen, denn er muss passen und auch dem Kind gefallen.

lG
lalelu74



Beitrag von katjafloh 04.11.10 - 08:38 Uhr

Hallo,

wir haben den Ergo Light Compact von MCNeill gekauft. Kann den nur empfehlen. Der sitzt bei meinem Sohn super gut. Er ist jetzt in der 2. Klasse und der Ranzen ist immer noch wie neu.

Zum Schreibtisch kann ich Dir nix sagen, da wir keinen Platz im KiZi haben um einen zu stellen. Mein Sohn erledigt seine Hausaufgaben am Küchentisch, wenn die Kleine Mittagsschlaf hält.

LG Katja

Beitrag von h-m 04.11.10 - 09:10 Uhr

Meine Tochter hat einen Schulranzen von Lego und einen Schreibtisch von Paidi.

Wir sind mit beidem zufrieden, allerdings ist sie erst in der ersten Klasse, also haben wir diese Dinge auch erst relativ kurz in Benutzung.

Ranzen muss man meiner Meinung nach aufprobieren, nicht jedem Kind passt jeder Ranzen. Bei meiner Tochter kamen mehrere in Frage. Der von Lego hat ein geringes Eigengewicht und das Motiv gefiel ihr am besten von den zur Auswahl stehenden Ranzen, daher fiel unsere Wahl darauf.

Wir haben uns auch mehrere Schreibtische in Möbelgeschäften angesehen und unsere Tochter hat an mehreren gesessen. Ich hab da keine großen Unterschiede bemerkt. Wir haben dann den von Paidi genommen, da wir auch sonst im Kinderzimmer Paidi-Möbel haben, mit denen wir sehr zufrieden sind. Der Schreibtisch ist höhenverstellbar (war uns wichtig), die Platte kann man auch schräg stellen (wird von uns nicht genutzt).

Beitrag von rinni79 04.11.10 - 10:30 Uhr

Hallöchen,

den Schriebtisch haben wir schon seit 3 Jahren, da er da ein Jugendzimmer bekommen hat. Der Tisch gehörte zur Serie, wir haben es mit Tattoo von Cars Kindlicher gestaltet.

Schultasche hat er einen von Samsonite:

http://www.amazon.de/Sammies-Samsonite-Premium-Schulranzen-Dragon/dp/B002DXXCNY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1288862764&sr=8-1

Sind sehr zufrieden. Wir waren in einem Ranzen geschäft und haben div. Modelle aufprobiert, diese passte genau zum Rücken von unserem Sohn. Er konnt mit dem Hüpfen, ohne dass ihm die Tasche an den Kopf gehauen ist, war beim Scout so #kratz. Würde DEN Ranzen nehmen, welcher am besten auf den Rücken des Kindes passt, da sind dann 300gr. Gewicht uninteressant.

Lg:Co.

Beitrag von maxi03 04.11.10 - 13:31 Uhr

Also, wir haben bzw. unser Kind hat den Scout Easy II. Der ist aber erst seit 8 Wochen im Gebrauch. Bisher sind wir zufrieden.

ABER der Ranzen muss zum Kind passen und aufprobiert werden. Bei unserer passten nur 2 Modelle.

Den Schreibtisch, der aber wegen Betreuung so gut wie nie für hausis gebraucht wird, haben wir vom Aldi. Er ist höhenverstellbar und die Platte zudem auch in der Neigung. Unter dem Schreibtisch ist noch eine schmale, aber recht große Schublade. Qualität und Preis stimmen voll und ganz.

LG

Beitrag von anna81 04.11.10 - 20:50 Uhr

Hallo Animar,

wir haben einen Ergo Light von McNeill und sind damit zufrieden.
Die Schreibtische meiner Söhne sind von Moll und die sind wirklich sehr zu empfehlen :-)



Lb Gruß,

Anna

Beitrag von sissy1981 05.11.10 - 13:17 Uhr

Zu Schreibtischen kann ich nichts wirkliches sagen, da unsre keine brauchen (Hausaufgabenfreie GGS) ich würde aber generell auf verstellbare Höhen/Tischplatten achten.

Ranzen haben wir letztendlich nicht nach der Marke oder dem Design sondern im Geschäft nach dem Sitz entschieden da die meisten unsrem Sohn nicht richtig gepasst haben. Bei uns sollte es zB ein Samsonite werden - der passte aber leider nicht zu unserem Sohn ;-) Weiterer für uns wichtiger Punkt waren auch die Sicherheitsaspekte (reflektierende Zonen usw.) Er wird zwar die Hauptstrecke gefahren aber auch auf dem kurzen Stück Gasse/Schulhof sollten ihn alle Rad-/Autofahrer erkennen können.