Ford Ka - Kilometeranzeige blinkt?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von tweetie1180 03.11.10 - 23:09 Uhr

Hallo,

ich frage heute für einen Kollegen.

Er fährt einen Ford Ka, Baujahr 2009.

Seit Kurzem blinkt sein Kilometerstand. (Also die Zahlen, der Digital-Anzeige ;-))
Er war heute in der Werkstatt zum Reifen wechseln. Er hat den Mechaniker gefragt, woran das liegen könnte. Der meinte bloß, dass er es sich auch nicht erklären könne. #kratz

Wisst ihr vielleicht, was das sein kann?

lg
Anja

Ps: Zur jährlichen Inspektion war er erst vor einigen Monaten ...

Beitrag von enni12 03.11.10 - 23:11 Uhr

Die Selbstzerstörung wurde aktiviert! #aha




Im Ernst: Ich habe keine Ahnung aber wenn ich von meiner Werkstatt so eine Antwort bekommen würde, hätten die mich das letzte mal gesehen!

LG

Dani

Beitrag von tweetie1180 03.11.10 - 23:20 Uhr

Selbstzerstörung...#zitter;-)

Er war heute in einer freien Werkstatt zum Reifenwechsel.
Der Mechaniker dort ist eigentlich super. Ich kann aber auch verstehen, dass er von allen Autos, die es gibt, nicht alles wissen kann.
Mein Kollege wird auch in die Vertragswerkstatt fahren. Es wurmt halt, dass keiner weiß, woran es liegen könnte. In der Bedienungsanleitung steht nichts drin. Und Google konnte auch noch nicht weiterhelfen.

Beitrag von hauke-haien 04.11.10 - 09:10 Uhr

Das Google da ncit weiterhilft, glaube ich dir nicht:

http://www.google.de/search?hl=de&q=ford+ka+kilometer+anzeige+blinkt&aq=f&aqi=&aql=&oq=&gs_rfai=

Gleich der erste und zweite Eintrag hilft sehr gut.

Er braucht einfach nur ein Update!
Zu blöd nur, dass ein modernes Auto sich das Update nicht selbststädnig über WLAN an der Tankstelle holen kann, sondern man dafür extra in die Werkstatt muss. Aber so haben die auch noch was zu tun ...

LG, H.H.

Beitrag von -kopfsalat- 04.11.10 - 07:30 Uhr

blinkt? Blinkt das Licht? Oder blinken nur die Zahlen?

Es gibt ja Autos, bei denen blinkts, wenn ein Ölwechsel fällig ist.

Geht sie an und aus, kann es aber auch am Strom liegen. Hat er vor kurzem irgendwas neu angeschlossen? Radio, oder sowas?

Gruß
salat

Beitrag von wirsindvier 04.11.10 - 09:11 Uhr

Hallo

soviel ich weiß, liegt ein Fehlfunktion vor. ( Falls ich mich nicht irre ;-) )

Einfach mal bei Ford anrufen und das Problem schildern.

Ich hatte das bei meinem Auto auch, jedoch war das zusammenhängend mit dem Jahresservice.

lg

Beitrag von vwpassat 04.11.10 - 10:17 Uhr

In was für einer Hinterhofwerkstatt wart Ihr denn?

Das Auto ist noch keine 2 Jahre alt (Garantie!!!) und sollte daher zum nächsten Ford-Händler gebracht werden.

Der macht ein Software-Update und alles ist wieder ok.