so sauer

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Sabrina-1987 04.11.10 - 07:10 Uhr

Hallo liebe Leute von urbia!! Muss mir hier einfach mal was von der Seele schreiben,bin einfach so wütend!! Mein Freund und ich sind fast 7 Jahre zusammen muss dazu sagen hatten vor kurzem eine 3monatige Beziehungspause.. Schon in der Zeit hat er mir immer gesagt du hast ja eine tolle beste Freundin die steht dir ja gut zur Seite,hab dir schon ganz oft gesagt du kannst der nicht vertrauen sie verarscht dich nur!!
Ich hab ihm das aber nicht geglaubt da ich dachte er sagt es einfach nur so um mich zu ärgern und da meine Freundin immer für mich da war,hab ich einfach gedacht es stimmt nicht!!!

Jetz gestern hatte mein Freund mich angerufen und fing wieder davon an,dann wollte ich mehr wissen und er sollte mir jetz klipp und klar sagen was Sache ist!! Und dann hat er mir halt erzählt das meine angeblich beste Freundin in der Zeit wo wir auseinander waren sich voll an ihn ran gemacht hat.Sie hat im Bilder geschickt,Immer Sms geschrieben und dann mit den Sprüchen ja aber sag es bitte nicht Sabrina das wir schreiben und man könnte sich ja mal treffen und das mit Sabrina und dir wird eh nix mehr usw usw!!!Mein Freund ist nicht wirklich darauf eingegangen,meint er :-(
Ich weiß nicht was ich davon halten soll,fing dann gestern auch an zu weinen und war einfach sauer,irgendwie auf beide #aerger
Mein Freund hat mir dann gesagt Sabrina,damit du mir glaubst komm morgen zu mir ich habe alle Nachrichten von ihr noch gespeichert,ich kann dir alles zeigen.

Fahre heute auch sofort nach der Arbeit zu ihm,möchte jetz genau wissen ob das alles stimmt!!
Aber wenn es stimmt,wie soll ich mich verhalten ?? :-( och man,ich hab immer gedacht Freundinnen halten zusammen und machen nicht sowas!!:-(

Danke schonmal fürs zuhören..#liebdrueck

Beitrag von mel1983 04.11.10 - 07:22 Uhr

Huhu,

schau dir auch die Nachrichten an, die ER geschrieben hat.

Es beschleicht mich beim Lesen deines Textes das Gefühl, dass ER die Schuld auf deine Freundin schiebt, um nicht als Buhmann dazustehen, wenn alles rauskommt.

Glaub erstmal beiden nicht bzw. hör dir beide Seiten an und entscheide dann, was wohl näher an der Wahrheit liegt!

Grüße

Beitrag von lbeater01 04.11.10 - 07:22 Uhr

Hallo,

das tut mir sehr leid. Sie ist bestimmt keine Freundin für dich. Freundinnen tun so etwas nicht. Beziehungspause hin oder her. Dein Freund sollte tabu sein.

Ich würde sie fragen, was das soll und die Freundschaft beenden.
Ich denke nicht, dass du ihr noch mal vertrauen könntest.

Alles Gute.

Beitrag von purpur100 04.11.10 - 09:51 Uhr

"Beziehungspause hin oder her. Dein Freund sollte tabu sein."

Das sind Dinge, die ich nicht verstehe. Nicht verstehen will.

Hey, kein Mensch ist Eigentum eines anderen Menschen.

Und wenn jemand einen anderen "ablegt", freigibt, dann ist er eben wieder frei.
Für jeden, der sich für denjenigen interessiert.
Was hat Freundschaft damit zu tun?

Beitrag von mansojo 04.11.10 - 10:05 Uhr

im prinzip geb ich dir recht

aber dieses"aber sag sabrina nichts davon.."
zeugt nicht wirklcih von freundschaft


eine gute freundschaft hält sowas aus

Beitrag von purpur100 04.11.10 - 10:10 Uhr

z. Zt. weiß "Sabrina" ja nur von ihrem (Ex-)Freund, daß die Freundin das gesagt haben soll ;-)

Eine wirkliche Freundschaft hält so einiges aus. Sonst wärs keine.

Nachdem, was ich da so lese, handelt es sich bei den beiden Mädels jedenfalls nicht um eine wirkliche Freundschaft.
Oder kommt mir das nur so vor?

Beitrag von Sabrina-1984 04.11.10 - 19:20 Uhr

Hallo.danke schonmal für eure antworten!! Komme gerade von meinem Freund wieder und habe mir die ganzen sms durchgelesen,auch seine antworten!! Das positive ist das er auf ihre sms nicht drauf eingegangen ist sondern immer neutral geschrieben hat!!
Aber das traurige ist..das meine angeblich beste Freundin ihn aufs übelste angebaggert hat und in mehreren smsn erwähnt hat das er mir nix sagen soll und das sie es schade findet das er wieder mit mir zusammen ist und das sie sich gerne mit ihm getroffen hätte usw!!
Ich saß bei ihr habe mich ausgeheult weil es mir richtig scheisse ging als ich von ihm getrennt war ..und was macht sie?? baggert ihn an?? das kann doch nicht sein :-(

Ich bin sowas von sauer und traurig..:-(

soll ich sie drauf ansprechen??und wie?? könnte echt explodieren..

Beitrag von lbeater01 04.11.10 - 17:43 Uhr

Wenn ich scharf auf den frischen Ex meiner Freundin bin, dann rede ich mit ihr darüber und mache so etwas nicht hinter ihrem Rücken. Das ist für mich einfach tabu.
Vielleicht hat sie noch Gefühle für ihn und die würde ich verletzten.

Mich würde es sehr verletzten, wenn ich eine Beziehungspause einlege, weil es vielleicht grade nicht gut läuft, ich aber noch Gefühle hab. Ich mich womöglich bei meiner Freundin ausheule und sie dann hinten rum meinen (Ex-) Freund anbaggert.

Man kann ja über so was reden.

Beitrag von purpur100 04.11.10 - 19:38 Uhr

Stimmt! Hinterm Rücken is fies.

Aber generell ist der Ex der Freundin nicht tabu. Wohlgemerkt, wenn es denn wirklich ein Ex ist ;-)
So hatte ich das gemeint!