Zähneputzen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von louisselma 04.11.10 - 07:52 Uhr

Guten morgen,

unser sonnenschein bekommt nun seine ersten zähne. er lässt mich zwar nur ungern in seinen mund schauen, aber es kommen definitiv 2 stück.

nun meine frage: ich habe so einen fingerling und auch eine zahnbürste. was ist denn besser für die kleinen hauer?
Benutze ich schon zahnpasta? wenn ja welche ist für die zähnchen das beste???

vielen dank für eure hilfe

lg

Beitrag von ulala-1980 04.11.10 - 08:42 Uhr

Hallo,

ich habe mit dem Putzen erst angefangen, als die beiden Zähne unten komplett raus waren. Vorher bin ich immer mal mit dem Fingerling drüber gegangen.

Ich benutze die Zahnpasta von Weleda, da die ohne Fluor ist. Mila kriegt ja schon die Vitamin D Tabletten mit Fluor.

http://www.bio4baby.de/product_info.php?info=p375_-Weleda-Kinderzahngel-50-ml-.html

Gibts auch bei DM und Müller für knapp 4 EUR.

LG

Patricia

Beitrag von hardcorezicke 04.11.10 - 08:46 Uhr

Hallo

wir haben seit dem der zahn durchgebrochen ist mit zähneputzen angefangen... wir nehmen zahnpaste ohne flour da wir ja auch die tabletten nehmen es klappt wunderbar.

LG