so wieder ein schritt weiter

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von enni.f-23 04.11.10 - 08:04 Uhr

Guten Morgen ihr lieben

Gestern sind mein Mann und ich bei unseren Krankenkassen gewesen und sie haben den antrag für ICSI für 3 Zyklen genehmigt gott sei dank. Gleich werde ich erst mal in der KIW klinik anrufen und fragen wie es weiter geht, bin jetzt Zyklus tag 15 das heißt das ich bei mein nächsten Zyklus in circa 14 tagen bestimmt schon anfangen kann oder was meint ihr?

einen schönen tag wünsch ich euch.

lg enni.f-23

Beitrag von 35... 04.11.10 - 08:34 Uhr

Hi Enni, sei gegrüßt #winke

Also es kommt sicherlich darauf an, was für ein Protokoll dir empfohlen wird.
Ich hatte das Short Protocol und konnte dann am 1. ZT mit der DR und am 2. ZT mit der Stimu anfangen.
Die meisten beginnen die DR jedoch im Vorzyklus... an welchem Tag kann ich dir nicht sagen. Vielleicht würde es dennoch reichen!?!

Viel Glück
Nicole

... der ganz schlecht und schwindlig von der Auslösespritze ist und die ganz mächtig bammel vor der PU morgen hat!

Beitrag von enni.f-23 04.11.10 - 09:54 Uhr

hallo Nicole

Ja wir haben am Montag ein termin in der klinik da werde ich dann alles erfahren das einzige was ich schon weiß ist das ich auch spritzen muss das hat er sofort am anfang gesagt der arzt. ich kann dich gut verstehen habe auch jetzt schon angst vor der PU mit Voll Narkose und es graut mich vor den spritzen. Aber wir wissen ja wofür wir es tuen also stehen wir sowas auch durch.:-D

ich wünsche dir viel glück das alles gut klappt.

lg enni.f-23
#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von 35... 04.11.10 - 12:31 Uhr

Danke, das ist lieb von dir!

Vor den Spritzen musst du übrigens keine Angst haben!
Die meisten sind ganz problemlos und relativ schmerzfrei.
Die einzige, die mich wirklich nervt, ist die Fragmin (Blutverdünner).
Und ausgerechnet die muss ich vermutlich dann auch die Schwangerschaft über nehmen, sollte es dazu kommen :-(
Die ist stumpf wie sonst was und mein Bauch wehrt sich immer... aber auch das geht.
Nebenwirkungen hatte ich trotz hoher Stimu zum Schluss keine!
(bis auf die Auslösespritze jetzt)

Also, ist alles halb so wild und auch die Vollnarkose bekommen wir rum :-)

#klee