Weinachtsgeschenk für Eure Männer

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von mausic06 04.11.10 - 08:25 Uhr

Was schenkt ihr euren Männern zu Weihnachten. Bei uns ist es so das wir gesagt haben das wir uns nichts schenken nur die Kleine bekommt etwas. Jetzt hab ich aber erfahren das er für mich was besorgt hat. Nun möchte ich natürlich ihm auch was schenken ich weiß aber absolut nicht was...

Beitrag von simsalabim4 04.11.10 - 10:12 Uhr

Hallo!

Erstmal find ich sowas echt blöd wenn gesagt wird man schenktsich nix und es wird sich nicht dran gehalten. Wir hatten das auch mal und dann standen die anderen doch mit ner Sektflasche da. Wa zwar "nur" eine Sektflasche , aber ich hab mich trotzdem gefühlt wie ein Depp.

Mein Mann bekommt dieses Jahr ein neues Handy. Nix besonderes oder mege teures. Aber seines ist noch so alt. Da hat er sich ein neues Verdient.

Hat dein Mann irgendwelche Hobbys? Oder etwas das er sammelt? Oder sonst eine Leidenschaft ?
Wenn dir gar nix einfällt kannst ja vielleicht einen schönen Gutschein bastelt für ein schönes Essen in einem tollen Resturant und anschließend Kinobesuch etc.

Liebe Grüße
simsalabim#stern

Beitrag von loonis 04.11.10 - 11:04 Uhr




wir schenken uns immer zusammen was größeres...tv,spiegelreflex,laptop,pc ...halt solche sachen.

daran halten wir uns.

lg kerstin

Beitrag von karin1983 04.11.10 - 11:51 Uhr

wir schenken uns auch was größeres zusammen und zwar die WII.
freu mich schon total.

Beitrag von niemi 05.11.10 - 06:43 Uhr

ich werde ihm ein ritteressen schenken. von sowas erzählt er immer und sagte schon mal dass er das mal machen würde.

nur wo finde ich das?

Beitrag von oma.2009 05.11.10 - 18:23 Uhr

Hallo

du mußt mal den Jochen Schweitzer eingeben, der hat viele solche tollen Sachen in seinem "Katalog".

Wir haben im letzten jahr ein "Dinner in the Dark verschenkt, an unseren Sohn mit seiner lebensgefährtin. Das war eine echt tolle Sache, sagte er jedenfalls.....Und gesehen haben die Beiden absolut nichts beim Essen.

LG

Beitrag von muffy83 04.11.10 - 12:11 Uhr

Huhu,

ich wollt meinen Schatz zuerst einen Gutschein schenken, hab mich jetzt umentschieden, er bekommt eine Action Figur von Predator. Der steht voll auf so Teile also bekommt er so eine Figur :-)

Lg

Beitrag von silsil 04.11.10 - 12:25 Uhr

Mein Mann ist in den letzten Jahren zum leidenschaftlichen Nassrasierer mutiert.

Nachdem ich Pinsel, Hobel und hochwertige Seifen bereits geschenkt habe, bin ich momentan auf der Suche nach einem schönem Rasiermesser.

lg
Silvia

Beitrag von binnurich 04.11.10 - 12:39 Uhr

ich finde es völlig bescheuert, wenn man vereinbart, sich nichts zu schenken und es dann trotzdem tut

schon deshalb würde wenigstens ich mich an diese Vereinbarung halten oder man hebt sie gleich auf

bei uns gibt es was für sein Hobby

Beitrag von mausic06 04.11.10 - 12:40 Uhr

Danke für eure Tipps. Ich bin fündig geworden. Mir ist zum Glück wieder eingefallen welche Sachen er hier und da mal erwähnt hat...

Beitrag von bruchetta 04.11.10 - 12:42 Uhr

Mein Mann sammelt, handelt damit und repariert Kettensägen.

Ich schenke ihm jetzt eine Schleifmaschine für die Ketten (hat er bislang immer mit der Hand gemacht).
Wird er sich garantiert drüber freuen!
Das ist mit € 25,-- noch im Rahmen, wir schenken uns nichts Großes.

Du mußt Dich fragen, was ihn interessiert, was er gern macht und da einhaken.

Beitrag von jamey 04.11.10 - 12:56 Uhr

also ich finde es vorab schon mal doof sich nichts zu schenken. man muss ja noch nicht mal was teures kaufen, es zählt die geste, der gedanke....
im rahmen der ideenfindung zum geschenk ist man ja gewissermaßen gezwungen, sich über den anderen gedanken zu machen...das ist doch schonmal gut und täte vielen beziehungen gut. ausserdem ist es doch einfach schön, den menschen den man liebt, zu überraschen und ihm/ihr ne freude zu machen.

bei uns läuft das so, dass der eine vom anderen im laufe des jahres dies oder jenes aufschnappt und daraus dann das geschenk macht. oder man macht sich gedanken über was der andere wirklich mal verdient hääte oder gebrauchen könnte - bei uns ist das immer zeit zu zweit,denn die haben wir so eigentlich nie. daher habe ich meinem mann zum geburtstag einen aufenthalt in einer supertollen saunalandschaft (badegärten eibenstock) inklusive ein stündiger massage und romantisches essen im saunarestaurant geschenkt....er war so begeistert, dass er mich jetzt regelmäßig zu solch netten abenden in die badegärten "ausführt" ;-)

zu weihnachten in diesem jahr bekommt er entweder das benötigte bluetooth freisprech car kid oder nen dvd-blue-ray player und ne anregende filmreihe für gemeinsame abende #verliebt