stillen baby 10 wochen alt

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von alfa-2000 04.11.10 - 08:29 Uhr

hallo, meine maus ist 10 wochen alt und ich stille sie voll.
sie trinkt sonst immer alle 4 stunden und da jede seite so 10 minuten.
seid 2 tagen trinkt sie höchstens an einer brust 2-3 minuten und das wars. manchmal auch gar nicht. gestern abend das letzte mal 14.30 und wollte ich zum abend 18.30 ihr die brust anbieten. sie wollte nicht und schlief dann bis 23.30. dann trank sie super und dann noch mal 3.30 und seid dem nicht mehr. sie ist sonst gut drauf. aber mache mir trotzdem sorgen. kann es sein das sie einfach wächst oder so.
ich meine meiner brust tut das ja auch nicht gut und ich möchte noch sehr sehr lange stillen. hoffe das pegelt sich wieder ein.#winke

Beitrag von lilly7686 04.11.10 - 08:48 Uhr

Hallo!

Meine Kleine hatte auch so eine Phase. Das geht vorbei. Deine Brüste werden es deiner Kleinen übrigens danken, wenn sie wieder regelmäßiger trinkt ;-) Ich dachte auch zeitweise, die platzen dann bald...

Kein Baby verhungert freiwillig an der vollen Brust. Also mach dir da mal keine Sorgen.
Du wirst sehen, in ein paar Tagen trinkt sie wieder öfter.
Und dann kommt bald der nächste Schub und sie trinkt wieder wie verrückt ;-)

Meine Maus trinkt, wenn sie schiebt, oft jede Stunde. Und dann gibts wieder Phasen, wo sie alle 4-5 Stunden mal trinkt und nachts nur einmal an die Brust will.

Alles Liebe!