ziehen sexy Klamotten Idioten an?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von weißnix.... 04.11.10 - 08:34 Uhr

Guten Morgen,


aufgrund der tatsache das ich scheinbar nur Machos und Windeier kennen lerne, frage ich mich warum mir nicht mal "was vernünftiges,normales" über den Weg läuft?

Kann das am Styling liegen??? Hohe Stiefel, enge Hose, dekolltiertes Oberteil,lange blonde Haare, Schminke...zieht sowas nur Prolls an die nur auf das eine aus sind?

Kann doch nicht sein das ich zur nächsten Party im Blümchenkleid und Duttfrisur muß um jemanden kennen zu lernen ders ernste Absichten verfolgt oder?

Muß doch nen grund geben....manno!!!:-[

Beitrag von ciocia 04.11.10 - 08:39 Uhr

Hallo,

also wenn ich mich so anziehe und irgendwo weggehe, ist mir schon klar, dass eine bestimmte Art Männer besonders darauf abfährt. Ich will da aber auch niemanden kennen lernen. Es macht schon Spass wenn einem die Männer hinterher schauen, aber ernst nehme ich das nicht.

lg

Beitrag von goldmannchen 04.11.10 - 08:40 Uhr

hallo..,.also vernünftige antworten wirst du hier gleich nicht bekommen...schon mal dazu!!


aber...wenn man solche sachen anzieht,muss man damit auch umgehen können??
hat du dir schon mal die nutten an der straße angesehen?? na, fällt dir was auf....der gleiche kleidungsstiel..........


Beitrag von Erklärung 04.11.10 - 08:47 Uhr

Den Grund dafür?
Die Welt lebt und denkt in Vorurteilen.

Beitrag von october 04.11.10 - 08:49 Uhr

Hallo,
es kommt drauf an, es ist natürlich schwierig, zu beurteilen, weil ich jetzt kein bild vor Augen habe.
Was sind denn das für Stiefel? Weiße? Sind die Haare offensichtlich blondiert oder naturblond? Wie stark bist du geschminkt? Was hast du weiterhin mit deinem Gesicht gemacht? Augenbrauen abrasiert und angemalt? Solariumbräune?
Je mehr dein Aussehen einem gewissen Klischee entspricht, umso mehr sprichst du auch nur ein gewisses Klientel an.
Zwischen Blümchenkleid und Tussi-Outfit liegt jede Menge dazwischen.

LG Annika

Beitrag von weißnix.... 04.11.10 - 08:55 Uhr

Also wirklich Tussihaft würde ich mein Aussehen nicht beurteilen da gibts es echt noch ganz andere...Solarium..nein..schwarze Steifel Haare blondiert aber nicht wasserstoffblond und schminke normal würd ich sagen nicht übertrieben...

Und trotzdem scheinen sie nur zu denken: die ist es nicht wert für was ernsthaftes..hm...ziehe ich mir deswegen was anderes an fühle ich mich nicht wohl und bin nicht ich selbst...kann doch auch nicht sein...

hänge mir schild um wo drauf steht: normal im Kopf...

vielleicht hilft das ja ;-)

Beitrag von litalia 04.11.10 - 08:58 Uhr

ich denke es liegt auch daran das "solche" frauen die sich so kleiden eher für "betthäschen" gehalten werden.

ein "ordentlicher" mann der ernste absichten hat, gerne mal heiraten möchte, kinder haben möchte, ein haus kaufen will usw der hällt dafür wohl eher ausschau nach einer "seriösen" frau, die sich gut kleidet, die stil hat, der nicht jeder in den ausschnitt glotzen kann usw.

enge jeans, hohe stiefel und knappes shirt ist nunmal eher schla...look auch wenn du keine bist und auch ne ganz tolle ehefrau wärst ;-) aber du strahlst dies mit deinen aussehen nicht aus.

Beitrag von rex1981 04.11.10 - 08:59 Uhr

meiner erfahrung nach haben männer angst vor solchen frauen!!!!!!!!!
die suchen sich frauen fürs bett die so aussehen ,um dann zu sagen...boar,die hatte ich im bett.und die kumpels bewundern ihn...

fürs leben suchen die männer so eine, die nicht auffällt.das sagte mal mein mann.
er sagt er will keine,die jeder will.weil die gefahr zu groß ist wegen fremdgehen und er könnte es nicht ertragen wenn seine frau jeder anstarrt und geil findet...

Beitrag von asimbonanga 04.11.10 - 10:23 Uhr

Ganz sicher haben nicht alle Männer Angst vor " solchen Frauen".Selbstbewusste Männer haben auch mit auffallenden Frauen kein Problem.

Beitrag von pcp 04.11.10 - 12:40 Uhr

Dein Mann ist aber charmant! #schock#rofl

Beitrag von schnuffinchen 04.11.10 - 09:45 Uhr

Naja, zwischen Pornosternchendress und Mauerblümchenuniform liegen ja nun noch unzählige weitere Optionen, sich stilvoll, geschmackvoll, figurbetont aber trotzdem nicht langweilig, sondern ansprechend zu kleiden.

Vielleicht liegt es aber letztlich auch nicht an Deiner Kleidung, sondern an Deiner Ausstrahlung. Du schreibst ja selbst, dass Du nur in solchen Klamotten "Du" selbst sein kannst. Und ja, wenn Verpackung und Inhalt eine Einheit bilden, zieht man eben die entsprechende Zielgruppe an. Die Männer, die Du ansprechen möchtest, legen vielleicht mehr Wert auf Stil und Natürlichkeit!?

Beitrag von seelenspiegel 04.11.10 - 09:48 Uhr

Also zwischen "Partyschlampe" und "Mauerblümchen" gibt es aber noch viele sanfte Abstufungen. ;-)

Ist Deine Hose evtl. ideal für Gehörlose....also kann man da vielleicht Lippen lesen üben?


Ansonsten ist es leider wirklich oft so, dass ein bestimmtes Styling eben ein bestimmtes Klientel "anlockt".

Beitrag von backtoblack 04.11.10 - 09:55 Uhr

Meinst du nicht es kommt auch ein wenig darauf an WER in diesen Klamotten steckt?

Lange Stiefel, dekolteebetontes Oberteil, figurbetonte Hose, lange gepflegte haare welcher farbe auch immer.... können auch durchaus ELEGANT aussehen!

Beitrag von backtoblack 04.11.10 - 09:56 Uhr

....was nicht heissen soll dass DU prollig wirkst. wir kennen dich ja nicht.
kann durchaus sein, dass kein vernünftiger mann bislang deinen geschmack getroffen hat. solls ja geben...

Beitrag von tipps 04.11.10 - 10:03 Uhr

na sicher kann das daran liegen und hast ja auch schon genug antworten dazu bekommen.
es gibt aber auch outfits mit stiefeln, kurzer hose/karorock und strumpfhose usw., die nicht nach schl**** aussehen.
dies hier z.b. http://www.otto.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Otto-OttoDe-Site/de_DE/-/EUR/OV_DisplayProductInformation-ArticleNo;sid=Vmkem6QlsQEhm-j3IqQx8sgv2FjPU9JjsHwOOFrUE29hZyHm6UqbWBsGE29hZ7ruTLMcIib0?ArticleNo=393118&ls=0&CategoryName=&SpecialShopName= oder sowas http://www.b2b-trade.de/shops/product/Karokleid.html oder dies http://media.photobucket.com/image/shorts%20mit%20strumpfhose/elfenzauber_01/SD149.jpg
und dann ein passendes (seriöses) oberteil dazu.

Beitrag von bobbyteufel 04.11.10 - 10:09 Uhr

Was verstehst du unter normal ? Und was für Erwartungen hast du ? Aber ich denke es liegt auch am Umfeld wo man sich aufhält was für Leute man kennenlernt. Das Aussehen hat nur geringfügig damit zu tun. Ausserdem liegt es ja auch an dir selber mit wem du dich einlässt oder nicht.

LG
Ralph

Beitrag von agostea 04.11.10 - 10:20 Uhr

Diese Klamotten in Kombination mit mangelndem Intellekt - ganz sicher.
Wobei ich dir keine mangelhafte Intelligenz unterstelle. Aber Gründe wirds wohl geben, wenn du nur Spackos kennenlernst. Falsches Umfeld?

Gruss
agostea

Beitrag von litalia 04.11.10 - 10:36 Uhr

mich haben übrigens NIE solche prolligen vögel angesprochen, dafür aber meisstens deutlich ältere männer #zitter

ich weiß auch nich, mich finden immer eher männer "interessant" die gute 10 jahre älter sind, mindestens:-p

männer in meinem alter sprechen mich selten mal bzw beachten mich eigentlich nicht .

ich glaube das liegt auch an meinen äußeren, an meiner erscheinung einfach.
an was sonsT

NEIN, ich sehe nicht aus wie ne oma #rofl

ich kleide mich eher "seriös" schwarze stoffhose und sowas. lange dunkle gelockte haare, brille.
ich würde mal sagen ich wirke sehr anständig.

mein freundeskreis besteht auch überwiegend aus "älteren" leuten.

ich bin 23, meine freundinnen 34 und 37.

Beitrag von gustav-g 04.11.10 - 10:40 Uhr

Fake !

Eine Frau, die so intelligent und ohne Rechtschreibfehler schreibt, weiss die Antwort selbst.

Beitrag von daddy69 04.11.10 - 10:42 Uhr

"Hohe Stiefel, enge Hose, dekolltiertes Oberteil,lange blonde Haare, Schminke"

Nun, auch bei diesem Stil gibt es etliche Nuancen zwischen nuttig und fast-Business.

Aber hauptsächlich wird es von Deiner Ausstrahlung und den Lokalitäten beeinflusst.

Beitrag von aeternum 04.11.10 - 11:00 Uhr

Aloha,

hm - pauschal kann ich das nicht bejahen.

Ich zieh mich auch sehr gern mal auffallend bzw sexy und "einsichtig" an (allerdings in einem gewissen Rahmen) - und weiß, daß ich nicht nur von Männern "meiner Kragenweite" angeschaut werde. Das ist ok und für diesen Abend dann in Kauf genommen bzw auch mal genossen (ansonsten liebe ich Unauffälligkeit).

Es kommt schwer auf's Umfeld an: Gehst Du in Deinen Lieblingsclub, in eine Bar/Lounge, zu einer privaten Party, auf der Du alle kennst oder fast niemand, zu einer Uniparty, zu einer Vernissage.... usw usw.

Grundsätzlich, wenn wir nachts durch clubs ziehen weiß ich, daß da eher nicht die Beziehungskandidaten rumlaufen. Ausnahmen bestätigen die Regel, eine meiner besten Freundinnen hat ihren heutigen Ehemann (Anwalt und ein total! netter, lustiger, lieber Mann) auf dem Kiez in Hamburg kennengelernt, als wir schwer angetrunken.. etc #schein

Meinen Freund hab ich auf einer privaten Party einer anderen besten Freundin kennengelernt - durchaus sexy angezogen - hat nicht geschadet #verliebt

Das Gute ist: Du mußt keinen nehmen, der Dir nicht gefällt #freu - ansonsten kann man DEM Mann überall begegnen.

Liebe Grüße,

Ae

Beitrag von ippilala 04.11.10 - 12:45 Uhr

Vielleicht suchst du einfach nur an den falschen Orten. Geh halt dort hin, wo keine Idioten und Proleten sind, sondern gebildetete Menschen mit ernsthaften Absichten.
Was kannst du denn genau einem "richtigen" Mann bieten? Vielleicht hapert es bei dir auch daran.
Wenn du dich auf Partys genauso ausdrückst wie hier, kann ich verstehen, dass die normalen Männer abhauen.

Beitrag von binnurich 04.11.10 - 12:50 Uhr

probier doch einfach mal was anderes aus, muss nicht gleich Dutt sein (obwohl man auch mit gesteckten Haaren nett aussehen kann ;-) )

Beitrag von pcp 04.11.10 - 13:01 Uhr

Wenn Du optisch jetzt nicht unbedingt im Katzenberger-Style herumrennst würde ich sagen: nein.

Aber es liegt mind. genauso an Deiner Ausstrahlung. Und das ist etwas unbewußtes.

lg

Beitrag von gunillina 04.11.10 - 14:51 Uhr

Meine Kollegen sind sich einig: Eine sexy Frau nur zum Anschauen, eine normale Frau fürs Leben. Alles andere wäre (und jetzt hingehört) zu ANSTRENGEND.
Also, was lernen wir:
Männern sind bequem und schauen gern. Ausserdem sind sie sich dessen, was sie zu Hause haben, gern sicher. Bei einer Sexbombe hätten sie ständig Angst, dass sie ihnen weglaufen würde.
Das ist wohlgemerkt die ehrliche Aussage meiner beiden Kollegen. Männlich.
ICH sag dazu nix.
Ich zieh mir lieber ein schönes Halstuch an und lass mein Dekoltee nur durchschimmern. #schein Und ja, der Rest ist auch bekleidet...#augen

  • 1
  • 2