Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sephora 04.11.10 - 08:52 Uhr

Hallo,
ich wollte eigentlich diesen Monat auch mal ein Zyklusblatt anlegen. Leider bin ich aber zu spät dran..bin schon ZT 6 und genau heute hab ich zum ersten mal keine Mens mehr. Kann ich jetzt trotzdem noch damit anfangen?
Wann misst man denn immer die Tempi? sofort nach dem aufwachen? Und wie muss die sich eigentlich verändern? Also um wieviel Grad? Hat man wirklich jeden Tag die gleiche Temperatur?
Wie erkenne ich dann meinen ES?

Ach, entschuldigt die vielen Frage, aber ich kenne mich damit wirklich überhaupt nicht aus.

Noch eine letzte: Wie macht man das mit den Ovus? Wann fängt man denn da an zu diese zu benutzen?
Mein Zyklus ist auch nicht gerade regelmässig. Ich spüre meinen ES zwar, aber er ist immer unterschiedlich.


lg und danke schonmal

Beitrag von sparla 04.11.10 - 08:56 Uhr

Hi, Ja du kannst trotzdem noch anfangen..

man misst vor dem aufstehn ,noch im bett, oral, anal, vaginal...
die Temperatur zeigt dir dann deinen ES!!
einen ES erkennest du wenn Urbia ihn dir anzeigt von selber
je nach demwie lange dein Zyklus ist eventuell am ZT 10 fängt man an, wie es geht steht drauf..#aha mache ihn Nachmittags...

Alles Gute Sparla;-)

Beitrag von sephora 04.11.10 - 08:58 Uhr

Danke schonmal,

aber kommen diese Balken und die anzeige für den zeitraum der fruchtbaren Zeit dann von alleine?
Trage ich lediglich täglich die Tempi ein und urbia sagt mir dann wann mein ES ist?
Weil, dieser Eisprungkalender von urbia stimmt bei mir nicht...

Beitrag von sparla 04.11.10 - 09:00 Uhr

eben auf den kann man sich auch nicht verlassen,,, da du nicht weisst wo dein ES ist bennützt du ja OVUS und die zeigen es dir 12-48std voher an...die Tempi hinterher..also einfach messen ovus machen und abwarte,;-)

Beitrag von jwoj 04.11.10 - 09:06 Uhr

Du kannst ja mit den Ovus recht zeitig anfangen (so an ZT 10). Wenn der Test noch sehr hell ist oder sogar fast nichts zu sehen ist, dann kannst du einen Tag jeweils abwarten und am übernächsten Tag wieder testen. Sobald der Strich dicker wird, täglich den Test machen und anfangen regelmäßig Bienchen zu setzen.

Irgendwann ist der Teststrich fetter als der Kontrollstrich, was bedeutet, dass dein ES bevorsteht (innerhalb der nächsten 36 Std.). Danach müsste er wieder negativ werden.

Beitrag von sephora 04.11.10 - 09:11 Uhr

ok, danke. ich dachte immer, wenn da zwei linien zu sehen sind, dann hat das nix zu bedeuten, sondern nur wenn sie gleichstark oder eine stärker ist.

Beitrag von jwoj 04.11.10 - 09:14 Uhr

Doch, die Linie wird ja täglich stärker, das sagt dir zumindestens, dass du deinem ES immer näher kommst. Erst der positive Test sagt dir, dass dein ES konkret bevorsteht.