noch eine frage: !!!!!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nessy409 04.11.10 - 08:59 Uhr

...unsere maus schläft tagsüber oft in ihrem maxi cosi ein, d.h. es ist oft eine große hilfe sie damit in den schlaf zu schuckeln, weil sie im laufstall nicht zur ruhe kommt. abends u mittags brauchen wir so etwas nicht...aber tagsüber ist es echt klasse bei den nickerchen von einer viertel oder halben stunde.
nun sitzt sie aber seit 2 tagen in einem größeren autositz u wir brauchen den maxi cosi nicht mehr - bekommt eventl. meine cousine - nur wie kann ich sie dann in den schlaf schuckeln, habt ihr tipps, ideen, irgendwelche andere dinge gekauft?

Beitrag von miststueck84 04.11.10 - 09:04 Uhr

am besten eine Wippe kaufen!

Beitrag von nessy409 04.11.10 - 09:06 Uhr

aber die gehen doch nur bis 7 oder 9 kg. unsere maus wiegt 9kg

Beitrag von miststueck84 04.11.10 - 16:12 Uhr

Ja? das wusste ich nicht!

Dann würd mir nur einfallen auf dem Arm zu schaukeln! Aber wenn du sie/ihn ins Bett legen willst wird er/sie wohl wieder wach werden.

Beitrag von monab1978 04.11.10 - 09:21 Uhr

Hi,

muss man denn wirklich irgendein Gerät kaufen? Ich finde dein Arm eignet sich bestens, um ein Kind in den Schlaf zu schuckeln....

Wippe, Maxi Cosi, ist doch alles scheisse für den Rücken!

Mona

Beitrag von tragemama 04.11.10 - 09:37 Uhr

Die Babyschale ist nicht gerade der Brüller für den Rücken, ebenso eine Wippe. Ich würde sie tragen - hast Du eine gute Tragehilfe?

Andrea

Beitrag von monab1978 04.11.10 - 09:49 Uhr

Nur weil im Auto schon der grosse Sitz eingebaut ist, kann sie doch locker trotzdem im MC geschuckelt werden...

Beitrag von lienschi 04.11.10 - 10:42 Uhr

huhu,

nicht ganz billig, aber bis 13kg geeignet...

http://www.mytoys.de/BabyBjörn-Babysitter-Balance-Braun-Beige/Babysitter-Reisebetten/BabyBjörn/KID/de-mt.ba.br01.07.01/1828771

lg, Caro

Beitrag von mamaschneufel 04.11.10 - 11:37 Uhr

warum setzt ihr sie denn auch schon in dennächst grösseren sitz???sie wiegt gerade 9 kg und ist 9 monate...ist se so gross das sie nicht mehr in den maxo cosi passt???
lg

Beitrag von monab1978 04.11.10 - 11:51 Uhr

Da würd ich allerdings auch das Geld in einen rückwärzgerichteten Sitz investieren bis mindestens 13 Kilo, bevor ich das Geld für ne Wippe ausgebe...

Lies dir mal die Diskussionen von heute durch zu den Kindersitzen... da wird einem ganz anders!

LG
Mona

Beitrag von hailie 04.11.10 - 12:32 Uhr

1. Dein Baby ist noch zu klein für den größeren Autositz! So ein früher Sitzwechsel kann lebensgefährlich sein!

2. Es schadet dem Rücken, wenn das Kind oft in der Babyschale liegt. Sie sollte eigentlich NUR zum Auto fahren genutzt werden.

3. Benutzt am besten eine Tragehilfe, um das Kind in den Schlaf zu tragen

4. Eine Wippe ist zum Schlafen genauso schlecht, würde ich mir für diesen Zweck nicht anschaffen.

LG