Maxi Cosi MURA 3 oder Quinny Speedi???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kim16 04.11.10 - 09:19 Uhr

hallo!

meine frage steht ja schon oben, sind uns total unschlüssig bei den beiden modellen.
hat jemand erfahrung damit gemacht?

danke fürs antworten. die suche nach dem richtigen wagen ist echt nicht so einfach und umso mehr man sucht und liest umso verunsicherter wird man dann.... ;-(

lg
kim

Beitrag von xsalinax 04.11.10 - 10:36 Uhr

Hallo Kim,

wir haben den Quinny Speedi und den Dreami Aufsatz. Meine
Schwester hatte bei ihren beiden Kids auch den Quinny und wir waren da schon begeistert. Er lässt sich einfach unheimlich leicht handhaben (ist auch für die Omas praktisch).
Haben uns dann auch für das Baby Safe von MC entschieden, da dass ja mit dem Quinny im Gegensatz zu Römer kompatibel ist.

Mit dem MC MURA 3 hab ich leider keine Erfahrung.

Beitrag von littleblackangel 04.11.10 - 10:39 Uhr

Hallo!

Wenn ich die Entscheidung zwischen den zwei Wägen hätte, dann würde ich ganz klar den Mura vorziehen!

Beim Speedi kannst du die Sitzrichtung nicht wechseln, dh. wenn dein Kind mit ca. nem halben Jahr aus dem Dreami raus gewachsen ist, muss es im Sportsitz nach vorne schauen und kann dich nicht sehen. Das ist für ein Kind in so einem jungen Alter zuviel!

Vom Wiederverkaufswert ist der Mura auch deutlich besser, weil er einfach noch nicht so alt ist!

Das was mich am Mura immer gestört hat, war das große Packmaß und das Gewicht!

LG

Beitrag von caitlynn 04.11.10 - 11:55 Uhr

Habe zwar den Mura 4 (aber abgesehen von den zwillingsreifen vorne tut sich am modell nix) und bin begeistert.
Richtig leicht lenkbar überall mobil (wegen luftkammerreifen) babyschale passte drauf, mittlerweile hockt er glücklich im buggyeinsatz den ich nach belieben nach vorne oder zu mir gerichtet fahren kann (neulich auf der kirmes war mir zuviel gewusel da saß er dann mit dem gesicht zu mir)

also däumchen hoch für mura


lg cait mit john fast 10 mon

Beitrag von kaira78 04.11.10 - 12:05 Uhr

wir sind auch super zufrieden muss allerdings sagen das wir den mura 4 haben. der vorteil bei dem war einfach das mein grosser zwerg sich dann vorne auf das fussteil zwischen den vorderräder setzen konnte wenn er nicht mehr laufen wollte.
jetzt kaufen wir noch die wanne für baby nummer 3 da ich nur den sportwagenaufsatz hatte.
er ist sehr wendig beim lenken, man kann ihn komplett aussernander nehmen.
der sportaufsatz ist super gepolstert und weich, wird auch nicht heiss (der stoff). Verdeck ist so toll das ich wenn die sonne geblendet hatte bis fast nach unten machen konnte. ansonsten hat meine vorrednerin auch schon einiges gutes geschrieben. ich würde den wagen immer wieder kaufen.

lg kaira