Celestan/Lungenreife nur für 2 Wochen????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rina07 04.11.10 - 09:30 Uhr

Guten Morgen zusammen!

Hab jetzt mal eine ganz doofe Frage.
Habe letzte Woche in der Klinik die Lungenreife bekommen mit Celestan wegen GMH-Verkürzung und Trichter. Die Ärzte sagten mir das es keine drohende Frühgeburt ist, aber vorsichtshalber die Lungenreife gemacht wird weil man doch nie weiß wie es ausgehen kann.
Bin dann wieder entlassen worden, Trichter hatte sich zurück gebildet , Wehen weiterhin was aber wohl nicht schlimm ist weil der GMH wieder bei 4,5 cm ist.
Jetzt war ich gestern wieder zum GVK und da meinte meine Hebamme das es totaler Quatsch war das ich die Lungenreife bekommen habe weil die nur 2 Wochen vorhält und dann wieder erneuert werden müsste und wirklich nur dann gegeben wird wenn man in den nächsten 2 Wochen mit einer Frühgeburt rechnet.
Wer kennt sich aus? Ist das wirklich so? Ich dachte wenn man einmal die Lungenreife bekommen hat ist man fertig damit.....#gruebel


Rina mit Amelie (2) und #baby-Boy 29.SSW

Beitrag von nicki1971 04.11.10 - 09:36 Uhr

Also ich habe sie damals, ist aber schon fast 15 J. her, 3 Spritzen an drei aufeinander folgenden Tagen bekommen und dann sollte die Lungenreife abgeschlossen sein. So sagte man es mir damals #kratz

LG
Nicole mit #ei

Beitrag von chaos-delight 04.11.10 - 09:39 Uhr

Das ist absoluter Blödsinn.

Ich hab auch Celestan bekommen - vorsorglich in der 26. ssw - und hab mir das erklären lassen, weil ich das schon öfter mal gelesen hab.

Das ist eine Kortison-Spritze. Die bewirkt, dass bei deinem Baby ZUERST die Lungen ausreifen. Wie bitteschön soll ein "reifes" Organ wieder unreif werden? Das geht gar nicht.

LG
chaos

Beitrag von dustyli 04.11.10 - 10:12 Uhr

Stimmt, die Lungenreifespritzen halten nur 2 Wochen.
Danach baut sich der Kortisonspiegel wieder ab.
Ich habe die Lungenreife auch mehrmals bekommen.
Bei mir wurde sofort bei der Einlieferung gespritzt, dann 10 Tage nichts und dann hat man am 11. und 12. Tag jeweils wieder eine Spritzen bekommen.

Viele Grüße
dustyli

Beitrag von rina07 04.11.10 - 11:39 Uhr

Danke für die Antworten, die mir aber leider auch nicht weiter geholfen haben da alles dabei war von "Blödsinn" bis hin "Stimmt"#augen.....