Test negativ- trotz Anzeichen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von shaauri 04.11.10 - 10:03 Uhr

Hi, Ihr kennt euch womöglich besser damit aus.

Meine Freundin hat seid 2 Jahren Ihren Kinderwunsch und bisher hat es leider nie geklappt.
Sie hat einen Zyklus von 33-38 Tagen. Ist jetzt aber 13 Tage drüber, übergibt sich aber bei jeder Mahlzeit.
Der erste Test war aber Negativ... und Ihre Regel bleibt immer noch aus und Sie hat auch keine Anzeichen von Mensschmerzen.

Hatte das jemand von euch schonmal?

Sie will heute nochmal testen, hat aber Angst das der Test wieder nichts wird.

LG shaauri

Beitrag von katici 04.11.10 - 10:06 Uhr

wie kommst du darauf, dass wir uns besser damit auskennen?#kratz

wir können nicht hellsehen, es kann tausend gründe geben.
am besten geht sie zu einem arzt und lässt sich untersuchen.

viel erfolg weiterhin für deine freundin und alles gute für deine schwangerschaft...

Beitrag von rotes-berlin 04.11.10 - 10:54 Uhr

Fake?

Hört sich ganz so an...

Falls nicht, stell die Frage noch mal im KiWu Forum. Beim Rest kann ich nur meiner Vorrednerin zustimmen.

Beitrag von married07 04.11.10 - 10:54 Uhr

Das wird hier niemanden beantworten können - vorallem weils hier sehr sehr selten ist das es noch jemanden gibt der DRÜBER ist ;-)

Sie soll sofort zum FA gehn und das dort abklären lassen, kann sein das sie auch nur nen Infekt hat und sich deshalb alles verschoben hat.

viel glück

Beitrag von shaauri 04.11.10 - 10:58 Uhr

1. es ist kein Fake.
2. Muss man sich nicht angegriffen fühlen.. weil ich eine Frage stelle.
Wo is den der Unterschied zwischen--- KIWU und fortgeschrittenen KIWU.

Ich danke euch für eure Antworten und wünsche euch bei Allem Respekt viel Glück und Erfolg.

Lieben Gruß
shaauri

Beitrag von katici 04.11.10 - 11:01 Uhr

wer hat was von fake geschrieben?
egal ob kinderwunsch oder nicht, wenn man solche symptome hat geht man zum arzt!
und hier kennt man sich halt nicht mit solchen sachen aus...angegriffen hat sich keiner gefühlt nur eine ehrliche antwort gegeben.dass wir es nicht wissen, sondern sie zum arzt gehen soll.

Beitrag von married07 04.11.10 - 11:03 Uhr

jap so wars gemeint #pro

Beitrag von sweetgirliemami 04.11.10 - 15:59 Uhr

Hallo Shaauri,

Was ich weiss ist der Test erst 14 Tage nach einer Befruchtung positiv! Hat sie wieder getestet? Natürlich kann es auch ein Infekt sein. Aber normalerweise merkt mann es ein paar Tage vorher ob die Tage kommen oder nicht. Also abwegig wird es nicht sein. LG