ZB von Urbia oder doch mynfp??? Hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von melani85 04.11.10 - 10:11 Uhr

Hallo ihr Lieben

was sagt ihr, welchem ZB soll ich eher trauen was NMT angeht #zitter, hatte die letzten Tage schon PMS anzeichen, heute nix mehr #kratz

Letzten ZK ist die Tempi schon 5 Tage vor NMT gesunken, bitte helft mir! #schwitz

lg #winke


Urbia

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/923241/545674

mynfp

http://www.mynfp.de/display/view/174390/

Beitrag von wartemama 04.11.10 - 10:15 Uhr

Die Balken sind ja nur Anhaltspunkte - ob bei urbia oder mynfp. Sind ja auch nur zwei Tage Unterschied.

Ich denke, Du bist heute ES+13/+14. :-)

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von frl.gerbera 04.11.10 - 12:06 Uhr

Im Grunde ist das egal. Ich persönlich finde mynfp besser, weil genauer. Dort wird der NMT ich 16 Tage nach ES berechnet und wenn du mehrere Zyklen dort schon geführt hast, sogar nach den Durchschnittwerten deiner letzten Zyklen .

Bei urbia läuft auch nur ein Rechensystem ab. Nach ES meist 14 Tage, dann wird der NMT Balken gesetzt.

Der ES wird auch bei beiden Systemen unterschiedlich berechnet. Entweder am Tag der Tempierhöhung oder am Tag davor.

Vertrau auf deinen Körper und richte dich ungefähr nach der Regel, dass die Mens ca. 12-16 Tage nach ES kommt.

Ich hatte meinen ES auch am 21.10. und mein NMT ist heute.

Vergesst nicht, dass ihr eure Körper nicht in Tabellen und Systeme quetschen könnt. Ist zwar schön und gut dies ZB´s (führe ja auch zwei...hihi) aber jeder Körper ist anders und manchmal eben auch unberechenbar.

Mach dich nicht verrückt. entspannte Grüße!#winke