Trinkproblem!!??!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schlange100000 04.11.10 - 10:17 Uhr

Huhu #winke

meine kleine (12Tage) trinkt extrem langsam!!
Ich habe erst gestillt, aber da Sie so langsam trinkt u. so "faul" ist musste ich zufütter, weil sie aus der Brust nichts bekommen hat....jetzt verweigert Sie die Brust total u. ich Pump ab!!
Das ist ja nicht das Problem, aber Sie brauch für ca. 60-70ml fast eine Std!!!!!!!! #schock #schock

Ist das normal???

Lg u. Dankeschön!! #blume

Beitrag von dragonmam 04.11.10 - 11:01 Uhr

ich würde mit absprache der hebamme einen sauger mit grösseren loch nehemen umm denn kind das trinken zu erleichtern!

denn das ist in meinen augen zu lange zum trinken!

Beitrag von schlange100000 04.11.10 - 12:07 Uhr

Danke....das werd ich morgen gleich mal fragen wenn die Hebi kommt, weil es ist wirklich wahnsinn wie lange die Maus braucht!!

Lg #blume

Beitrag von hailie 04.11.10 - 12:24 Uhr

Das ist normal! Viele Babys brauchen anfangs so lange. Einen größeren Sauger würde ich nicht nehmen. Die Muskulatur muss sich einfach erstmal aufbauen, es wird bald schneller gehen! :-)

LG

Beitrag von emily-84 04.11.10 - 22:51 Uhr

Hey !

Das gleiche hatte ich bei meiner Tochter auch.
Das hat sich dann nach ein paar Wochen gegeben.
Aber keine Angst, die Kleinen holen sich das,
was sie brauchen. Manchmal hat meine Maus dann auch noch gespuckt,
wo ich dann dachte: "Na toll, jetzt ist ALLES wieder raus."
Und trotzdem hat sie zugenommen.
Das Saugen ist für manche Babys so schwer,
dass sie vor Erschöpfung immer wieder einschlafen.
Noch ein paar Tage,
dann ist das auch wieder vobei.

LG und viel Erfolg.