wie ans richtige katzenko gewöhnen?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von janimausi 04.11.10 - 10:18 Uhr

ALso, wir haben uns vorgestern eine kleine Katze geholt.
Sie kam hier an und war sofort neugierig, hat sich umgeschaut und wurde von mir als erstes ins Katzenklo gesetzt.
Dann hab ich ihr ihr Futter gezeigt, wo sie auch gleich ran ist.
Dann haben wir am Abend auch geschmust und gespielt, also echt super gelaufen mit dem hier ankommen.
Am nächsten morgen hatte ich dann die Überraschung neben der Couch, denn dies hat sie sich als Stelle für ihr Geschäft ausgesucht, naja nich so schlimm, habs wegemacht oder besser gesagt in ihr Katzenko geräumt und ihr gezeigt das ich es da hin getan hab, vorsorglich aber ne Kiste mit Streu in die Ecke neben der Couch gestellt, wo sie jetzt auch immer rauf geht.
Hab sie schon mehrmals wenn sie in Pischerstellung gegangen ist, hoch genommen und in ihr Katzenklo getragen, aber davon hat sie sich wenig beeindruckt gezeigt.
Sie hat sich da zwar immer ein wenig umgeschaut, ist dann aber wieder raus und dannab in die Kiste.


Gibt es noch einen anderen Trick, wie ich sie davonüberzeugen kann, das Kateznklo anstatt die Kiste zu benutzen??

Bin für jeden Tip dankbar.

LG Janina

Beitrag von shiningstar 04.11.10 - 11:28 Uhr

Hat das Katzenklo eine Haube und die Kiste vielleicht nicht?!
Kann sein, dass sie den Deckel nicht mag...
Wir haben bei uns deshalb ein Klo mit Haube und eines ohne, so kann sich jede Katze aussuchen was sie mag ;o)

Und wenn es sich noch um eine junge Katze handelt, dann bitte nicht unter Druck setzen. Zur Not das Katzenklo an die Stelle setzen, wo sie jetzt immer hinmacht, und die Kiste dahin, wo sie hinmachen soll (also Klo und Kiste tauschen).

Beitrag von janimausi 04.11.10 - 17:38 Uhr

Also, ich hab mir deinen Tip mal zu HErzen genommen, die Couch noch n Stück weiter ins Zimmer rein gerückt, Kiste da raus, Klo da hin und abgewartet, und meine kleine Prinzessin geht also Tatsächlich in das Katzenklo mit Deckel hinein...

Werd dann bald anfangen das Teil langsam und Stück für Stück aus der Ecke raus zu rücken...

Hoffe das es klappt, wollt eigentlich nicht immer direkt neben der Couch meiner KAtze beim "machen" zu gucken und hören...

LG und Danke