Rucksack für den Kindergarten

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von steff0278 04.11.10 - 10:19 Uhr

Guten Morgen zusammen,

unsere Tochter geht ab Januar in den Kindergarten. Nun suche
ich nach einem schönen praktischen Rucksack für die Kleine.

Habt ihr da irgendwelche Tipps für mich? Auf was soll ich achten und wo
finde ich schöne? Ach ja, sie ist 90 cm groß, der Rucksack sollte
dann natürlich entsprechend klein/groß sein. ;-)

Vielen Dank schon mal

Liebe Grüße
Steff

Beitrag von redmami 04.11.10 - 10:26 Uhr

Hallo,

wir haben einen Rucksack aus der Serie von Sigikid.
Viele Grüße

Beitrag von almura 04.11.10 - 10:28 Uhr

Hallo!

Wir haben einen von Tchibo genommen und sind sehr zufrieden, weil
er einen Brustgurt und Reflektoren hat
nicht der Name unserer Tochter draufsteht
nicht so teuer ist, so daß man ihn auch noch mal austauschen kann

Unserer war aus der alten Kollektion, günstig und nicht so verbreitet :-)

Liebe Grüße
Almura

Beitrag von studdi 04.11.10 - 22:48 Uhr

Der ist leider bei uns sehr schnell kaputt gewesen...

Hatte mich ziemlich geärgert.

LG

Beitrag von wirsindvier 04.11.10 - 10:32 Uhr

Hallo

wichtig ist, das Kind soll diesen alleine öffnen und schliessen können, Brustgurt sollte vorhanden sein und gepolstert ist auch wichtig

Wir haben zb den hier

http://www.taschenkaufhaus.de/index.php?314&tt_products=1096

lg und viel spaß beim shoppen ;-)

Beitrag von zahnweh 04.11.10 - 10:33 Uhr

Hallo,

wir haben den Kindergartenrucksack von Jakoo / Deuter.

Den konnte sie mit 2,5 J. alleine öffnen, ist von der Größe super und insgesamt

Er hat vorne Brustgurt, was das Tragen erleichtert
kann auch mehrmals in die Waschmaschine
meine ist begeistert und will nur den morgens :-)

Das Geld ist er auf jeden Fall wert (knapp 20 Euro)
Vor allem, alle anderen, die ich so gesehen haben, kosteten wenn überhaupt nur 2 Euro weniger für erhbeblich schlechtere Qualität.

Würde den deuter von jakoo immer wieder kaufen :-)

Beitrag von katjafloh 04.11.10 - 11:18 Uhr

Schließe mich an. Den Jako-o/Deuter haben wir auch.
Der ist super.

LG Katja

Beitrag von mamavon2 04.11.10 - 10:50 Uhr

Meine beiden (Mädel 4 1/2 Jahre; Bub 2 Jahre) haben beide je den Kindergartenrucksack (also den kleinsten) von Jakoo (Deuter) und kommen prima zurecht. Die Tochter meines Mannes hat den von Vaude. Den Vaude finde ich noch besser, weil mehr reingeht.

Egal welche Marke, Brustgurt finde ich super wichtig, denn damit rutscht der Rucksack auch bei kleinen Kindern nicht von der Schulter... Selbst unsere beiden Mädels machen ihren Brustgurt immer zu, denn so können sie sich ungehindert bewegen - egal, was sie tun, der Rucksack bleibt auf dem Rücken. (Hatte zu anfang der Kindergartenzeit erst einen günstigen Rucksack OHNE Brustgurt: da kämpfte sie ewig mit, dass der Rucksack auf dem Rücken blieb... Ganz besonders elend war der Kampf wenn sie die dicke Winterjacke trug.)

Beitrag von dasch 04.11.10 - 10:51 Uhr

Hallo,

wir haben diesen hier

http://www.jack-wolfskin.com/desktopdefault.aspx/tabid-1174/431_read-39021/usetemplate-product/

für uns war wichtig, das er nur mit Reißverschluß zu öffnen ist, da mein Kind die Schnallen nciht aufbekommen hat. Und dass er einen Brustgurt hat.Wir sind mit dem ganz zufrieden.
Am Anfang war er zwar etwas groß, da war mein Sohn aber auch erst 1 1/2 Jahre alt.
lg dasch

Beitrag von twins2302 04.11.10 - 11:59 Uhr

Wir haben auch einen Deuter. Da wir immer mit dem Bus zum KiGa mussten, war mir ein Brustgurt sehr wichtig. Schön fand ich, dass vorne ein "Fach" ist, wo man ein Bild reinstecken kann. Bei uns haben einige den gleichen Rucksack und meine Jungs sowieso, da kann man sie auf den ersten Blick auseinander halten. Leider kann ich dir das genaue Modell nicht sagen, weil die Jungs den ja mit haben ;-)
Aber ich glaube er ist ähnlich wie der Jako-o.
Man kann ihn in der Waschmaschine waschen und wir haben unsere jetzt schon 4 Jahre, und sie sind immernoch tiptop!

Beitrag von baby0308 04.11.10 - 12:30 Uhr

Ich kann die Rucksäcke von Jako-o und von Eastpack empfehlen !!!

Der von Jako-o ist fast baugleich wie die von Deuter; er hat Schnallen !!! Vorteil: Brustgurt (für Ausflüge besser)

Der Eastpack hat keinen Brustgurt lässt sich aber besser öffnen, weil er nur einen Reißverschluss hat !!! Also keine Schnallen... für den normalen KiGa-Alltag völlig ausreichend.
http://www.funktionelles.de/e-vendofront.php3?shop...erId=11
Darauf achten, daß es der kleine Eastpack mit 10l Inhalt ist!!!

baby & Finja *17.7.2006 & Paula *04.04.2008

Beitrag von tempranillo70 04.11.10 - 15:32 Uhr

Hallo,
die meisten, die ich kenne, haben den kleinsten Rucksack von JakoO.

Ich finde auch die Kitabag super:
http://www.dukannstmichsehen.org/produktideen/kindergarten/kitabag/
gibts bei Amazon, aber auch im Kaufhof.

LG, I.

Beitrag von loonis 04.11.10 - 15:36 Uhr




Tchibo kann ich empfehlen...robust ,nicht zu groß/klein...Gurte gepolstert ...

Auf jeden Fall MIT Brustgurt.

Deuter ist auch klasse...


LG Kerstin

Beitrag von studdi 04.11.10 - 22:51 Uhr

Alle meine 3 Kinder hatten/ haben einen Deuter-Rucksack, praktisch unkaputtbar, hält den Schleudergang inner Wascmaschine aus und für Kigas mit regelmäßigen Waldausflügen ist der "Waldfuchs" ideal.

Die sind nicht so günstig, deshalb standen sie immer mit auf den Geb./ Weihnachtswunschlisten für die Verwandten ;)

Mit Tchibo hab ich im Härtetest nur negative Erfahrungen gemacht...

LG #winke