Ich möchte Euch etwas Hoffnung und machen und Trost spenden

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von isaner 04.11.10 - 10:20 Uhr

Meine Lieben und jetzt vermutlich sehr traurigen Sternenmamas,

ich bin auch eine zweifache Sternenmama und weiß wie schrecklich Ihr euch jetzt fühlt.
Ich habe auch so sehr gelitten und fast die Hoffnung auf ein Kind schon aufgegeben, jeden Monat wenn nach den FG´s die Mens eintrudelte war ich am Boden zerstört und nur am heulen.

Im März 2009 war ich wieder hier nach meiner 2. FG:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=55&tid=1970098&pid=12614313

Wir haben danach in der KiWu Klinik erstmal alles abklären und uns untersuchen lassen und der Grund für meine Sternenkinder war eine beschissene GKS die mein FA nicht wahrhaben wollte.
Ich habe sofort den FA gewechselt und siehe da mit Unterstützung von Utro war ich im Nov. 2009 wieder schwanger.

Ich hatte Hölle Panik in der SS gehabt, dass es wieder passiert, dass ich es wieder verliere aber es ist bis zum Schluss gut gegangen und nun liegt ein 14. Wochen altes Mädchen in meinen Armen und schläft seelig bei ihrer Mama.

Ich will Euch nur sagen dass Ihr nicht aufgeben dürft, trauern ja das gehört dazu und man darf sich auch ganz schrecklich fühlen aber schaut wieder nach vorne, ein Baby hat den Weg zu Euch gefunden und es wird Euch wieder finden....man sagt, das sich Kinderseelen die Eltern schon vor der Geburt aussuchen.....

Ich drücke Euch alle hier ganz feste und trockne Eure Tränen...es wird bestimmt der Tag kommen an dem es Euch wieder viel besser geht, versprochen.

glg Isa mit Emilia an der Hand

Beitrag von jamie-lee 04.11.10 - 18:24 Uhr

Hallo

wollte nur danke sagen für deine lieben Worte das ist sehr schön geschrieben, bei mir war es halt anders es war die 6 SS und deshalb fragt man sich warum ,aber viele meinen es käme durch die Trauer da meine 4 jährige Tochter ein Jahr davor gestorben war,es war nämlich eine ungeplante SS. Vielen Dank für deine lieben Worte tut ja auch gut.

LG JL