Bin neu hier und hab doch gleich mal ne frage. Bin 40 ssw.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dana2000 04.11.10 - 10:39 Uhr



Hallo liebe Mädels,

bin gestern auf dieses Forum gestossen und hoffe, hier evt ein paar antworten, Kontakte und liebe leute zu treffen.

Also, ich bin nun 39+1 und seit 3 tagen wehe ich so einbissel rum.

Habe unregelmässig mensartige wehen, aber darunter waren auch ein paar sehr schmerzahfte, die dauerten bis zu 3 minuten. Veratmen ging kaum...taten echt höllisch weh. Aber davon nur ein paar. Meist am spätem abend oder heute nacht hatte ich eine einzige , davon bin ich auch wach geworden.
Stuhlgang geht auf einmal jeden tag...und davor hatte ich meist probleme.
Ich weiss, es kann sich noch rauszögern...aber ich wollt einfach mal eure meinung hören.
Also diese mensartigen schmerzen, die hab ich fast durchgehend, aber die sind ja auszuhalten.

Oh man(n), ich wünschte echt, der kleine mann würde endlich schlüpfen...#verliebt

Beitrag von mausi6375 04.11.10 - 10:45 Uhr

hallo dana,

das klingt sehr danach als wenn sich dein körper langsam auf die geburt einstellt. warst du mal in der badewanne? man sagt ja, sind die wehen danach weg ist alles noch übung, ist man kurz vor der geburt, kann es danach richtig losgehen.

lg
maren mit leo 30ssw

Beitrag von ea73 04.11.10 - 11:02 Uhr

Hm, klingt für mich eher nach Senkwehen.

VG, Andrea

Beitrag von furby84 04.11.10 - 11:40 Uhr

Hast du eine Hebi die mal nachschauen könnte !!

LG