einbildung??oder doch schwanger???

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von jasminhatangst 04.11.10 - 10:54 Uhr

hallo ihr...

habe vor 3 tagen schomal geschrieben unter betreff"komische sache".

nun ich bin jetzt den dtitten tag überfällig und hab immernoch keine typischen anzeichen einer angehenden mens.....

habe 2 test gemacht beide negativ..war mir sicher nicht schwanger zu sein doch im nachhinein betrachten sich einige körperliche reaktionen anders...

also hatte laut rechner vom14 bis 19 fruchtbare tage meinen ES am 18.
am 27. hatte ich starke schmerzen in der rechten leiste die bis in den rechten rücken gezogen haben...wegen angst das es wieder ne nierenbeckenentzünung sein kann bin ich am29 zum arzt--->urintest ohne befund....wenn ich lese das diese schmerzen auch bei der einnistung sein können und die einnistung im zeitraum von 7 bis 11 tagen ist könnte das auf eine befruchtung während meiner fruchtbaren tage hindeuten...

dazu am 2ten wo meine mens hätte beginnen sollen war mir morgens sehr übel-->nach essen wieder ok. abends war ich bei kleinigkeiten sehr schnell genervt.erster test war negativ...

gestern hatte ich ca 1 minute lang ein stechen in meiner brust war wieder launisch und habe wegen ner kleinigkeit geweint..test war morgens auch negativ.. gestern und vorgestern hatte ich kopfweh.. mein freund hat mich schon 3 mal gefragt ob meine brüste gewachsen sind und ich habe seit dem ich meine ernährung umstellen wollte immer morgens haferflocken mit apfel oder ähnlichem gegessen woran ich seit ca einer woche nicht mehr dran denken darf...

achso schmerzempfindlicher sind meine brüste auch geworden...

das alles ist ir gestern und heute in den sinn gekommen bzw aufgefallen..meine FÄ sagte ich solle diese woche noch warten bis ich kommen soll aber diese unwissenheit macht mich fertig zumal wie schon im ersten beitrag erwähnt ein kind grad nicht passt aber der wunsch trotzdem von meiner seite her da ist mein freund würde wollten das ich abtreiben weil er erst 18 ist-->ich 23...

ich weiß hier ist niemand arzt aber vieleicht könnt ihr mir doch iwie nen tipp geben das es noch was anderes sein kann

achso ich hatte keinen stress oder sonstiges

danke und sorry für den langen text

Jasmin#zitter#gruebel

Beitrag von canne82 04.11.10 - 10:59 Uhr

Oje, hoffentlich ist Deine Woche dann bald rum und Du kannst zu Deiner FÄ gehen, damit Du Klarheit hast.

Das mit den negativen Tests ist aber doch komisch, wenn bei Dir doch sehr viele Anzeichen dafür sprechen (vorallem die ausbleibende Mens)...dachte immer die Dinger sind so zuverlässig, wie´s in der Werbung immer heißt....

Kopf hoch! Ich drück die Daumen, dass das für Dich Beste rauskommt #blume

Grüße

Beitrag von sonnenkind1977 04.11.10 - 11:03 Uhr

was war es denn für ein Test, ein 10er oder 25er? Vielleicht wars für einen 25er noch zu wenig?

Andererseits kann das alles auch nur von Deiner Angst her sein, schwanger zu sein! Da macht man sich über Dinge Gedanken, die man vorher nicht beachtet hätte, wie zB das Stechen in der Brust. Genervt sein kann man auch von PMS, und auch da werden die Brüste manchmal etwas größer...

Es kann alles und nichts sein... mach einen 10er Test, wenn der auch negativ ist und sich bis zum Sonntag noch nichts getan hat, dann geh am Montag zum Arzt. Ich wünsch Dir alles Gute!

Beitrag von jasminhatangst 04.11.10 - 11:36 Uhr

ok danke...es ist halt echt blöd weil meine lebenssituation so unpassend ist aber ich mir doch eins wünsche und mein freund iwie auch aber dann doch nicht meine mutter ist gerade bei mir gewesen nach ihrem 3wöchigem urlaub und als ich ihr das erzählt habe hatte sie ein grinsen auf dem gesicht un gesagt" wenn du es bist, bleibt es!!!!!!!" hmm naja später sagte sie mir auch das es nur einbildung sein kann und ich aufpassen soll das ich nicht scheinschwanger werde wenn ich nur darüber nachdenke...
ich versuch mich jetzt abzulenken....ich hoffe auch das die woche schnell rumgeht und ich dann weiß was sache ist....

eine frage noch was ist ein 10 und ein 25er???was ist da der unterschied und wo kann ich lesen was es für einer ist??

danke Jasmin

Beitrag von wasjetzt? 04.11.10 - 11:47 Uhr

Ich klink mich hier mal ein! Also, bei mir passt es in die Lebenssituation eigentlich auch nicht rein, http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=30&tid=2878471 aber ich denk jeden tag mehr das ich es bekommen will!

10er und 25er sagt, wie empfindlich die Tests sind. Das steht manchmal drauf, oder du fragst nach. 10er heißen auch oft Frühtest. Hab hier was gefunden: http://www.urbia.de/archiv/forum/th-2080146/Was-fuer-10-er-SST-gibt-es.html vielleicht hilft Dir das!

Beitrag von lilja27 04.11.10 - 11:48 Uhr

HUHU

Vielleicht hat sich dein eisprung auch nur verschoben kann mal vorkommen, diese automatischen eisprungrechner sind nicht zu gebrauchen.

ALso die schwangerschaftstest
Die 10 er sind die frühtest die man schon 4 tage vor ausbleiben der regel benutzen kann
Im DM Markt ist es dort der Rosa Pre Sense Schwangerschaftsfrühtest
Steht auch öfter mal mit drauf 1omlU/ml

Der Clearblue digital kann man auch schon früh nehmen also 4 tage vor der eigentlichen mens aber der ist ein 25

Bei den 25 er steht meist drauf ab der fälligkeit der Mens, und bei den 10 er vor der Mens.
Auch bei Rossmann/schlecker etc gibt es 10 er.

Alles gute

Beitrag von jasminhatangst 04.11.10 - 12:11 Uhr

ja also ich habe den clearblue ab 4 tage VOr der fälligkeit gehabt und einen
pregnafix in rosa...der laut diesem Link der oben eingegeben ist ein 10er ist.......wie erwähnt beide negativ...hmm naja abwarten.....

danke für eure antworten

ich melde mich wenn ich was weiß

Lg Jasmin

Beitrag von coffea 04.11.10 - 13:07 Uhr

Hallo Jasmin,

bei meiner Tante waren die Tests immer negativ, sie hat mehrere gemacht, bei beiden Kindern und sie war schwanger...

Vielleicht doch morgen beim FA vorbei?

LG

Beitrag von schnaddel79 04.11.10 - 21:44 Uhr

Hallo Jasmin!

Helfen kann ich dir natürlich auch nicht. Wollte nur kurz erzählen wie es bei mir war.
War auch überfällig. Hatte tierische Unterleibsschmerzen und konnte nicht vernünftig ( ohne Schmerzen ) auf Toilette. Habe dann nach 3 Tagen einen Test ( Femtest ) gemacht, der auch negativ war. Meine Nachbarin ist Ärztin und meinte auch dass diese sehr sicher sind und eineSS wohl ausgeschlossen werden kann. Nachdem eine weitere Woche vergangen ist, ohne irgendwelche Anzeichen der Mens habe ich mir einen Prätest geholt, der dann sowas von positiv war und inzwischen bin ich in der 25. SSW und meinem Babyboy geht es super.
Mein Mann war auch erst ein wenig geschockt, genauso wie ich. Unser Großer ist nun ein Schulkind und ich bin am Ende meiner Umschulung und wollte erst mal noch ein Jahr arbeiten. Naja nun gehe ich hochschwanger ( 3 Wochen vor ET ) zur mündlichen Prüfung. Es ist auch ziemlich stressig undwar so nicht geplant, aber man schafft es.

Wenn du schwanger sein solltest dann wirst du das auch schaffen und dein Freund wird sich auch irgendwann freuen.

LG Schnaddel#winke

Beitrag von eurasia 04.11.10 - 23:33 Uhr

Hallo Jasmin,

als ich einmal drei Wochen überfällig war, habe ich auch, so wie Du jetzt, an eine Schwangerschaft gedacht. Hatte auch einige Anzeichen dafür (größere Brüste, Stimmungsschwankungen, andere Essgewohnheiten).
Nachdem mehrere Tests negativ waren, bin ich zu meiner FÄ gegangen und was kam raus? Eine Eierstockzyste, die einen Tag später entfernt wurde.

Am besten gehst du zu deinem FA und lässt das genau abchecken. Wie eine Vorposterin schon schrieb: Wenn man den Verdacht hat schwanger zu sein, deutet man Reaktionen des Körpers meistens anders.

Wie auch immer das Ergebnis ist.... ich wünsche Dir alles Gute.

Gruß,
eurasia

Beitrag von jasminhatangst 05.11.10 - 11:38 Uhr

also gestern nachdem ich mich nach etwas gebückt hatte bekam ich starke smerzen links unter dem baunabel...hat sich dann immermal wieder veflogen und mal wieder gekommen 2 mal beim wasserlassen hat es stark gebrannt...heute ist es wieder einigermaßen hmmmmm