haut pickelig, Lippen spröde...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von haliundolna 04.11.10 - 10:56 Uhr

hallo leute,
bin in der 18. woche und meine haut fängt an rumzuspinnen. hab sonst nie pickel oder probleme, jetzt welche am kinn und meine lippen sind soo trocken...alles eingerissen. nehme seit einer woche folio, kommt das davon oder fehlt mir irgendwas anderes??
danke fürs ohr..#winke

Beitrag von mausi6375 04.11.10 - 10:58 Uhr

hallo,

kann ich mir nicht vorstellen, das es von der folio kommen soll, außer du wärst allergisch drauf.
aber deine haut verändert sich ja auch permanent durch die hormone.
ich hatte auch eine zeit eine sehr schlechte haut, das hat sich aber nach ein paar wochen wieder gegeben, hab einfach die pflege umgestellt, öfter peeling gemacht.....

lg
maren mit leo 30ssw

Beitrag von eya1984 04.11.10 - 11:00 Uhr

huhu....

klingt ein bisschen nach eisenmangel vorallem die rissigen lippen.
probiers dochmal mit kräuterblut oder ähnlichem...

auch in traubensaft ist viel eisen drin.

aber denk dran das ist nur ein tipp im zweifel immer FA oder hebi fragen.

alles gute weiterhin#winke

Beitrag von filine76 04.11.10 - 11:04 Uhr

Hallo,

wenn ich dir einen guten Tip geben kann, schmier ja nicht alles mögliche drauf. Ich hab das in der letzten SS gemacht und hab mir damit ne richtig
schlimme perioale Dermatitis eingehandelt. Kann dir sagen, das war kein
Spaß. Die Haut hat so schlimm reagiert. Ich bin jetzt wieder schwanger (9. Woche) und habe wieder viele kleine Hautunreinheiten bekommen. Habe für mich von La Roche Posay Efaclar das schäumende Reinigungsgel entdeckt. Gibts in der Apo. Nach einer Woche war das schlimmste überstanden, die Haut wird jeden Tag besser. Ansonsten tu ich so wenig wie möglich drauf. Die Haut hat mit der Hormonumstellung in der SS ja ständig zu tun. Ist nicht einfach, aber da muss man durch. Drück dir die Daumen und alles Gute für dich.

Filine