Wie erkenne ich einen Flüssigkeitsmangel??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von hj26 04.11.10 - 11:08 Uhr

Hallo!

Meine Kleine bekommt morgens noch ne Pre Flasche, mittags und nachmittags Brei und abends ne Pre Flasche mit Reisflocken.
Allerdings trinkt sie weder Wasser noch Tee, müsste sie aber ja, wenn man die Flaschenmahlzeiten komplett durch Brei ersetzt oder?
Wie habt ihr das geschafft dass eure auch andere Flüssigkeit zu sich nehmen außer den Milchflaschen?
Mach mir Sorgen, dass die Kleine zu wenig reine Flüssigkeit bekommt!

Ach und noch ne Frage: Ich hab ihr jetzt seid 3 Tagen Gemüse-Fleisch Brei gegeben. Sollten Babies jetzt immer einen Gemüse-Fleisch Brei kriegen oder nur 2-3x die Woche Fleisch?

Vielen Dank schonmal!

hj26

Beitrag von b.lenke 04.11.10 - 14:17 Uhr

hallo,

hat sie den noch nasse windeln? wenn ja bekommt sie genug fluessigkeit.
in brei ist ja auch ne grosse menge fluessigkeit drin.
meine ist jetzt 11 mon und kommt auf max. 300ml am tag wenn sie einen guten tag hat sonst auch weniger.
hatte erst eine magen darm grippe und da hat sie nur so 100ml am tag getrunken. das hat mir erst richtig sorgen gemacht. aber der doc meinte nur solange sie fit ist und nicht schalpp rumliegt ist alles ok.

lg

bianca

Beitrag von bigqueendany 04.11.10 - 14:57 Uhr

Liebe hj26,

einen Flüssigkeitsmangel erkennst du an einer eingefallenen Fontanelle (im Liegen) und daran, dass sich die Haut am Handrücken beim Kneifen erstmal nicht wieder zurückzieht (blöd beschrieben, aber ich hoffe, du weißt, was ich meine). Außerdem wirken die Kinder dann träge und die Augen sich nicht so klar wie sonst. Wenn deine Kleine aber immer schön nasse Windeln hat und ansonsten munter drauf ist, würde ich mir keine Sorgen machen.

Liebe Grüße!

Beitrag von steffi0413 04.11.10 - 17:41 Uhr

Hallo hj26,

früheste und zuverlässigste Anzeichen für Flüssigkeitsmangel sind, wenn Urin weniger und konzentrierter wird.
Wenn das passiert und die Kleine weiterhin Wasser verweigert, dann gibst Du entweder noch eine Flasche Pre oder verdünnst mit Wasser Gemüse/Obst/Milchbrei.

LG
Steffi