Frage zu Zwiebelsaft und Orthomol

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von annett2904 04.11.10 - 11:11 Uhr

Hallo,
ist der Zwiebelsaft Husten lösend oder als Hustenreizstiller geeignet?
Sollte man Ihn abends/nachts geben?
Und ist Orthomol zu empfehlen?
Mein Kleiner hustet und hustet, vorallem nachts-Monapax hilft nicht wirklich.
Waren schon beim Kia-sie kann nichts hören...Erkältet ist er bereits 3-4 Wochen-Kiga halt...
Möchte ihm bei der Abwehr helfen, ist Orthomol zu empfehlen?
Gehen fast jeden Tag raus.Essen Obst, aber es reicht wohl nicht.

Vielen Dank für jeden Tipp.
LG.Annett

Beitrag von annett2904 04.11.10 - 11:17 Uhr

uuupppss-falsches Forum...

Wird wohl gleich verschoben-sorry Mädels;-)

Beitrag von ratpanat75 04.11.10 - 11:54 Uhr

Hallo,

Zwiebelsaft wirkt schleimlösend, ich gebe meinem Sohn über den Tag verteilt immer 1-2 Löffel davon.
Aber ich würde das im Auge behalten, 3-4 Wochen Erkältung finde ich schon heftig- nicht, dss er sie verschleppt.

LG