mein freund will sich umbringen

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von danibonn 04.11.10 - 11:24 Uhr

hallo
ich weiss nicht ob es hier das richtige forum ist.wir sind 2 jahre zusammen und unsere welt ist nicht mehr in ordnung-wir haben grosse finanzielle probleme.mein freund hat grosse schulden,ich musste meine arbeit aufgeben und dadurch sind wir in dieses finanzielle loch gefallen.vor ein paar monaten wurde bei mir (29j.) krebs fstgestellt,ich mache gerade eine chemotherapie und kann daher zu zeit nicht mehr arbeiten.ich habe einen 6 jährigen sohn,und mein freund hat 2 mädels im alter von 13j und 16j.das schlimmste ist das man den kindern keinerlei wünsche mehr erfüllen kann.wir stehn vor dem finanziellen ruin,ab nächsten monat können wir wohl auch die miete nicht mehr zahlen.ich jedoch habe ganz andere ängste mein freun redet immer wieder davon sich umbringen zu wollen und einmal hat er es bereits versucht.ich weiss nicht mehr was ich machen soll und hab ständig ängste.dann kommen noch ängste gegenüber meinem sohn w.z.b ob ich die krankheit überstehe und ich meinen sohn aufwachsen sehen kann.mir fehlt zur zeit auch einfach die kraft zu kämpfen,ich weiss ich muss jetzt die starke sein,aber es fällt so schwer.....


lg dani

Beitrag von kaktus0 04.11.10 - 11:30 Uhr

habt ihr euch schonmal hilfe geholt?

Ergänzend ALG2? Wohngeld? Kinderzuschlag? Schuldnerberatung? Familienhilfe zur Unterstützung?

Es tut mir leid, dass Du so krank bist, umso schlimmer finde ich es, wenn dein Freund dann mit selbstmord droht. Feige und gemein ist das, nicht nur den Kindern gegenüber, sondern auch Dir. Schämen sollte er sich, aber es ist immer einfacher als die Arschbacken zusammen zu kneifen und sich hilfe zu holen.





Beitrag von sweethardstyle 04.11.10 - 11:38 Uhr

Dem kann ich mich nur anschließen.

In Deutschland muss keiner auf der Starße sitzen. Versucht so schnell wie möglich von den Ämtern Unterstützung zu bekommen.

Alles Gute!

Beitrag von herthawomen 04.11.10 - 11:48 Uhr

Hallo,

geht doch mal zur Schuldnerberatung.Das ist echt nicht schlimm,wenn man dahin muss.
Bei uns sitzt da immer halb Herne.

Denkt immer daran die sitzen da aus dem selben Grund wie ihr.

Macht es für eure Kinder.

Und dein Freund soll sich hilfe holen.

LG Sabrina

Beitrag von pechawa 04.11.10 - 12:25 Uhr

Hallo,

#liebdrueck
du hast eine schlimme Krankheit, hinzu kommen große finanzielle Probleme von dir und deinem Partner - das ist ein so schweres Paket, was ihr z.Z. zu tragen habt, kein Wunder, dass deinem Freund diese Gedanken kommen!
Das Wichtigste ist, dass du mit deiner Krankheit klar kommst und da sind seel. Probleme Gift! Neben der Schuldnerberatung (wenn nur dein Freund diese Schulden hat, sollte er sich erst mal alleine darum kümmern) würde ich euch empfehlen, ein Gespräch mit dem Arzt eures Vertrauens zu führen, der dich aufklärt, über eine Mutter - Kindkur nach der Chemo. Du darfst dich momentan nicht mit Geldproblemen belasten, denn du sollst doch gesund werden, das wird sich regeln!
Dann der Selbstmordgedanke deines Freundes: Ich weiß nicht, wie ihr religiös eingestellt seid, aber jede Gemeinde, jede Stadt hat kirchliche Einrichtungen und gerade die protestantischen Seelsorger nehmen sich solcher Probleme an, man muss nur den Weg dorthin finden!
Ich wünsche euch alles Gute und mach dir keine Sorgen wegen der Wünsche der Kinder! Im Hinblick auf Gesundheit sind das alles Peanuts!
Du musst wieder gesund werden, also denke erst mal an dich und an deine Genesung,

liebe Grüße
Pechawa

Beitrag von danibonn 04.11.10 - 13:22 Uhr

vielen dank für eure aufmunternde worte,wir waren schon beo zig beratungsstellen,nur dort etwas seriöses zu finden ist schwer.wir denken gerade über privtinsolvenz nach.manchmal würde auch ich gern vor allem weg laufen doch im endeffekt macht das ja nix besser,im gegenteil.

trotzdem vielen lieben dank!

Beitrag von melli0327 07.11.10 - 07:23 Uhr

www.caritas.de

da kannst du dich kostenlos online an die wengen.

die sind sehr seriös.

Viel Glück und alles gute

Melanie