Frage zur MAM-Flasche

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von katitole 04.11.10 - 11:40 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe für meinen Kleinen die Flasche von MAM gekauft. Er hat auch immer die Schnuller von MAM und mag die sehr gern.

Die Flasche nimmt er auch ohne Probleme aber irgendwie bin ich scheinbar zu blöd, die Flasche richtig zu geben #kratz Jedenfalls funktioniert der "Luftaustausch" nicht und der Kleine muss immer wieder im Trinken unterbrechen.

Die Sauger haben zwar ein Luftloch aber es hat bis jetzt erst einmal wirklich funktioniert obwohl ich immer beim Reinigen darauf achte, dass das Loch auch ja frei ist. Kann mir jemand einen Rat geben? Hat jemand Erfahrung mit diesen Flaschen?

Beitrag von coolkittycat 04.11.10 - 11:58 Uhr

wenn du die antikolikflasche hast, darf der sauger kein luftloch haben. durch den saugdruck hebt sich der gummiring im boden etwas an. so kommt luft rein.

Beitrag von piffty81 04.11.10 - 12:41 Uhr

Hallo,

also wir haben auch die Antikolikschlaschen von MAM, weil meine Kleine einfach nicht aus den NUK trinken wollte, aber meine Sauger haben KEIN Luftloch.....Irgendwas stimmt bei dir nicht. Bei uns funktionieren die Flaschen echt super.

Geh nochmal in den Babyladen (oder mittlerweile gibts die ja auch bei Rossmann) und lass dich beraten......

LG

Beitrag von katitole 04.11.10 - 14:44 Uhr

Hallo,

ich habe nicht die Antikolikflasche. Ich habe die große Trinkflasche mit 330ml Füllmenge. Müsste dieses Modell sein: http://www.amazon.de/MAM-350525-Baby-Bottle-Doppelpack/dp/B002GYVAP2/ref=sr_1_2?s=baby&ie=UTF8&qid=1288877429&sr=1-2.

Ich muss wohl doch mal im Babymarkt nachfragen #kratz