Welche Matratze?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von ludoeinstein 04.11.10 - 12:01 Uhr

Tja, die Frage steht ja schon da...wir überlegen derzeit welche Matratze wir für unseren Kleinen ins Kinderbettchen kaufen sollen.

Die einen raten zu Kokoskern (z.B. http://www.amazon.de/dp/B001BGU6HO/ref=pe_29711_22411801_pe_vfe_t1)

Andere raten davon dringend ab- Naturmaterialien seien sehr stark mit Milben belastet, bereits vor dem Kauf und Kokos sein stark geleimt, was wieder ungesund sei....

Dann wurde uns im Babygeschäft so eine Schaumstoffmatratze empfohlen mit 2 Seiten, eine fürs Baby mit Hubbeln- bessere Durchlüftung und Körperanpassung und eine fürs Kleinkind.

Bei Ökotest wurde auch solche sehr gut getestet: http://www.amazon.de/dp/B003AAEDBE/ref=pe_29711_22411801_pe_vfe_t2


Nur schon vorweg- uns geht es nicht darum eine billige zu finden, sondern eine gute- wobei das eine das andere ja nicht zwangsweise ausschließen muss...

Was meint ihr dazu?

Beitrag von wuestenblume86 04.11.10 - 12:08 Uhr

Hallo!

Ich würde keine Kokoskernmatratze auswählen eben wegen der sehr schnellen Gefahr des Schimmelns etc #schwitz

Ansonsten würde ich mich beim Matratzenkauf auf einen der mit sehr gut getesteten Matratzen von Ökotest verlassen ;-) der zweite Link zeigt so eine ja und ist nichtmal teuer.

Unsere Matratze ist uns von einem befreundeten Matratzenfachhändler empfohlen worden ;-)

Beitrag von nadinefri 04.11.10 - 13:00 Uhr

Wir haben den Testsieger!

http://www.test.de/themen/kinder-familie/test/Kindermatratzen-Dornroeschen-ist-die-beste-1504613-1504609/

Beitrag von beba114 04.11.10 - 13:56 Uhr

Hallo,

uns wurde von Kokos abgeraten. Wir haben jetzt eine von Träumeland. Was bei dieser super ist, dass man beim Bezug jede Seite einzeln zum Waschen abmachen kann.

Schöne Grüße
Beba

Beitrag von star-gazer 04.11.10 - 16:12 Uhr

Hallo!
Würde auch kein Kokos nehmen ...
Für die Wiege haben wir die Dr. Lübbe Air plus von Zöllner (ca. 30 Euro).
Für das Bettchen wollen wir evtl. auch so eine holen, oder alternativ evtl. die Sonja von Alvi.

Mir ist wichtig, dass natürlich nichts ausdünstet, aber auch ein gutes System, das Rückatmung verhindert/vermindert, keine Wärmestaus verursacht und eine trittfeste Kante vorhanden ist.

Das checke ich vorher bei den beiden nochmal ab und entscheide dann ggf. nochmal um. #winke

Beitrag von otri 05.11.10 - 17:46 Uhr

Was hälst du von eine Babywasserbettmatratze. Die sind schadstofffrei, geben dem Baby das Gefühl wie im Fruchtwasser zu liegen durch die schwerelosigkeit und die Babys schlafen viel viel ruhiger.

Kann ich nur empfehlen.

schau mal unter:

http://www.casa-luna24.net/Akva-Baby-Babywassermatratze_detail_79_179.html

oder direkt beim Hersteller, der jedoch nicht an Kunden verkauft sondern nur an Geschäfte unter:

http://www.akva.de/design/sondermodelle/akva-baby.aspx

Gruß Otri