60 stunden schlaf und gefühlte 100 liter Tee endlich besserung silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinerkruemmel 04.11.10 - 12:14 Uhr

Hallo Ihr lieben

seit Samstag bin ich nun schon Erkältet und das ganz schön normaler weise hätte ich mich schon mit Medis vollgepumpt (Erkältung ist für mich immer ganz schlimm :-( ) aber aufgrund von 3 #stern chen wollte ich diesmal nichts anrühren um mir hinterher nichts vorwerfen zu können ! :-)

Also anderes Programm fahren , abends Kinder im Bett kleine schläft 19:30 Uhr große 20:00 Uhr und Mama auch ins Bett 20:30 UHR augen zu.
Das seit Samstag #augen

Tagsüber gabs Tee und heisse Zitrone im Überfluss so das mein Harndrang ins unermäßlich stieg und mein urin schon nichts gelbes mehr aufweißt :-)

"Kamille Dampfgesichtsbäder Inhalation" mit nem kleinen spritzer Chinaöl für die Nase kann ich auch nicht mehr sehen , aber Nase ist immer frei geworden.

Und es geht mir seit heut morgen tatsächlich wirklich besser #huepf und mit medis im unschwangeren Zustand hätte ich es auch nicht schneller hinbekommen......

Und ich war noch nie so ausgeschlafen .....

Hoffe das es erstmal die letzte Rotznase war die mich so schnell besucht hat

An alle kranken ich wünsch euch schnell gute Besserung

lg Mona


Beitrag von diana.rudnik 04.11.10 - 12:41 Uhr

hallo mona,

das freut mich, dass es dir besser geht.

einen kleinen tip hab ich für dich, beim nächsten inhalieren kein chinaöl nehmen sondern salz, die schleilmhäute müssen befeuchtet werden. mit dem chinaöl reizt man sie nur noch mehr. die nase wird zwar frei, aber deinen schleimhäuten gehts nicht wirklich besser.

ich hatte im august auch nen grippeinfekt (5. ssw) und musste ohne was durch. als die nase dann frei war habe ich mir angewöhnt immer früh ne nasenspülung zu machen. was soll ich sagen, seitdem hab ich keine probleme mehr mit trockener nase oder schnupfen gehabt.

weiterhin alles gute für dich.

lg diana und #ei 19.ssw