suche ganz dringend POSITIVE clomifen geschichten...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lucky7even 04.11.10 - 12:22 Uhr

ichhab ja nun gestern die blöde rote welle bekommen, BT neg, aber SS-test positiv, wer weiß was das war, nun kommt der dritte und vielleicht auch schon letzte clomi ZK, denn meiner fä will wenns wieder nicht klappt, erstmal mit mir sprechen und ich kann mir schon vorstellen dass sie dann sagt das sie keine stimu mehr machen will...

bitte, wenn hier jemand eine positive clomifen geschichte hat, lasst sich mich hören, denn ich bin schon so traurig, das würde mich vl wieder etwas aufbauen...


ist natürlich super, dass jetzt auch noch so nen druck da ist...#schmoll

eure traurige lucky (name passt im mom so GAR NICHT)#aerger

Beitrag von elchen81 04.11.10 - 12:37 Uhr

Kopf hoch, kann dir leider keine positive Clomi Geschichte bitten. Habe 6 Zyklen hinter mir, 2 davon mit frühem Abgang.
habe das Medikament so ohne Kontrolle bekommen habe ich in 2 Zyklen positiv getestet, wollte aber nicht bleiben. Bin einmal bei einsetzten der Blutung zum Doc gegangen und man konnte nur noch eine leere Fruchthülle sehen. Naja, was ich nur sagen wollte ist, vielleicht überweist sie dich auch in eine Kiwu Klink, dort haben sie mehrere Möglichkeiten zu unterstützen. Drück dir auf jedenfall die Daumen das es bald klappt.
Gruß Ela

Beitrag von shiningstar 04.11.10 - 12:38 Uhr

Schau mal in der Suchfunktion, da findest Du viele Beiträge zu Clomi -auch Beiträge mit der gleichen Frage:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=search&bid=-1&s=schwanger+clomi

Beitrag von sorceres 04.11.10 - 12:51 Uhr

Hallo lucky,

also bei mir ist es positiv ausgegangen mit Clomi. Obwohl ich es erst am 15 ZT bekommen hab, war mein Infotermin in der Kiwu und der Doc meinte, probiern wirs einfach mal was passiert ;-) Danach ES ausgelöst und nun #verliebt

ABER, das war bei mir so und man kann nicht auf dich oder andere schließen. Jeder Körper reagiert anders.

Trotzdem ganz ganz viel Glück#klee

Beitrag von sterretjie 04.11.10 - 13:24 Uhr

Hi lucky,

ich bin mit Clomi ss geworden. Habe leider eine FG gehabt, aber das muß ja bei dir nicht so sein. Bei mir hat es etwas gedauert (über 9 Monaten) weil ich 3x aussetzen mußte (Geschäftsreise und 2 x wegen Zysten). Ich hoffe allerdings das deine FÄ dich in eine KiWu Klinik schickst, da Clomi nicht ohne überwachung gemacht werden soll.

Es kann mit Clomi klappen und hat auch schon bei viele geklappt. Nicht Mut verlieren. Einfach weiter machen und vielleicht jeden Abend dein zukunftige Kind schon mal ein Bodschaft von Willkommen in deinen Gedanken schicken.

LG Sterretjie
Mit #stern im #herzlich

Beitrag von biggi02 04.11.10 - 13:22 Uhr

Hallo Du,#liebdrueck

ich schreibe jetzt auch mal und hoffe es ist OK für Dich.
Mein 1. Schatz entstand durch eine ICSI da die #schwimmer meines Mannes"angeblich"??? zu wenig und zu langsam waren.
Wir waren überglücklich als es nach dem 1. Versuch geklappt hatte.
Ein 2. Versuch funktionierte nicht mehr aber es war in Ordnung denn wir hatten ja unseren Sonnenschein.
Als mein "großer" 2 Jahre alt geworden ist wurde bei einer Routineuntersuchung beim FA festgestellt, daß ich in der 8ten Woche schwanger war.#schwitz. Im leben hätten wir nicht damit gerechnet.
Kaum war unser 2. Schatz auf der Welt war mein Zyklus voll im Eimer was am Anfang ja kein Problem war.
Irgendwann kam der Wunsch nach einem 3ten und letzten Wunschkind auf und mein FA verschrieb mir Clomi.
Davon hatte ich vorher noch nichts gehört.1 Clomizyklus, mein ES war schon an ZT 18 statt 30 und im 2. Clomizyklus bin ich schwanger geworden.

Ich weiß, daß Dir das nicht wirklich weiterhilft aber eine positivere Geschichte kenne ich nicht.
Ich war oft am verzweifeln, aber Wunder gibt es immer wieder.

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und #klee #klee #klee
LG, Biggi mit Tobias 4 Jahre, Julian 18 Monate und #ei 5 SSW

Beitrag von marilama 04.11.10 - 14:06 Uhr

Ich kann dir leider auch keine komplett positive Geschichte geben, aber einen positiven Ansatz.
Ich habe drei negative Clomizyklen hinter mir, dann wollte mein Fa auch nix mehr machen und hat mich in die KIWU-Klinik überwiesen.
Und ich bin so froh, dass ich meinen FA und sein Gestöpsel (man hat gemerkt, dass er eigentlich nur Routineuntersuchungen durchführen kann) los bin und jetzt in einer KIWU-Klinik, die sich wirklich auskennt und mir alles toll erklärt und ich mach jetzt GV nach Plan mit Puregon und ES-Auslösespritze.
Clomi ist doch bzgl. hormoneller Unterstützung der Anfang und nicht wie du schreibst das Ende.

LG

Beitrag von bambibalboa 04.11.10 - 16:10 Uhr

Hallo Lucky.
Meine positive Clomi-Geschichte ist jetzt 6 Jahre, geht zur Schule und spielt grad ins einem Zimmer.
Alles Gute und viel Glück
Bambi mit zwei #stern #stern im Herzen

Beitrag von morena2005 04.11.10 - 17:10 Uhr

Hallo Lucky,

auch ich wurde mit clomi ss. (habe 1 Sohn und eine FG)
Da wir noch ein Kind wollten sind wir in die Kiwu klinik gegangen und statt clomi hatte ich spritzen bekommen und wurde wieder beim 1.verusch ss.(genaueres siehe VK)

Drück dir die daumen,

LG Isa

Beitrag von milamama 04.11.10 - 21:35 Uhr

Hi!
Ich bin im 4 clomi zyklus ss geworden. Die Ärztin wollte nach dem 3 Schluß machen, aber ich hatte sie damals um noch einen zyklus gebeten, und jippie #schwanger!! Die Schwangerschaft war zwar nicht ohne Komplikationen, aber unser kleine Sonnenschein ist schon 6 Mon. alt!
LG und nicht aufgeben!
Mila