Ich halt das nicht aus !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diva-82 04.11.10 - 12:24 Uhr

Hi !!

War das letzte mal bei 7+2 beim arzt das Herzche n hat geschlagen alles ok. Bin heute 8+4 und habe die nächste untersuchung erst am 25.11. hab so angst das iwas nicht stimmt. wie soll ich das nur noch so lange aushalten.

wie habt ihr das geschafft ?

LG

Beitrag von tasc 04.11.10 - 12:28 Uhr

Hey,

kann Dich da voll verstehen ... Ich finde es auch immer für fürchterlich, wenn Ich sooooo lange warten muss !
Ich versuch mir jeden Tag etwas vor zunehmen, damit Ich abgelenkt bin ;-) und einmal war ich vor dem Termin dort, weil Ich nicht mehr warten konnte, hatte einfach Angst .
Ich bin am Dienstag wieder dran - NFM .
Eine schöne Kugelzeit ....

Beitrag von ina175 04.11.10 - 12:28 Uhr

Versucht darauf zu vertrauen dass alles ok ist.

Mir war ab 5+0 sehr schlecht, mit Erbrechen und KH da hatte ich kaum Kraft darüber nachzudenken.

Wir haben bereits 2 Sternchen und einen gesunden Sohn und ich hab mir wirklich gesagt: erste ss ELSS, zweite war alles gut, 3. ss Frühabort, 4. ss alles gut.

Du kannst und solltest positiv denken. Freue dich auf dein Baby.

LG, Ina

Beitrag von himbeerstein 04.11.10 - 12:45 Uhr

Ich bin einmal zwischendurch zum Arzt gegangen und die waren so nett und haben mal geschaut. Als ich dann sah das alles in Ordnung war, habe ich mich extrem beruhigt. Jetzt mach ich mir keine Sorgen mehr.
Solange nichts blutet und du keine enormen Schmerzen hast.. Vertau deinem Kind #ole

Beitrag von sanny2381 04.11.10 - 12:52 Uhr

Hi,

mein FA sagt immer, wenn ich ein schlechtes Gefühl habe oder ich mir sorgen machen, soll ich vorbei kommen, dann schaut er mal nach. Das finde ich sehr beruhigend und nehme das manchmal auch in Anspruch. :-)

Aber wie schon gesgat, Vetraue Deinem Körper und versuche die Zeit zu genießen.

Alles Liebe
Sanny

Beitrag von rennmausi 04.11.10 - 12:55 Uhr

Ich war das letzte Mal bei 6+5 und habe erst am 30.11. wieder einen Termin...können uns also die Hand geben. #schwitz

Beitrag von julki 04.11.10 - 13:22 Uhr

Ist bei mir nihct anders.. grad jetzt wo ich mit dem ersten zuhasu ebin..
Bei Lukes Schwangerschaft wra ich ja noch vollzeit arbeiten und war abgelenkt aber nun.. es sind seit letzten Freitag dann 4 wochen bis zum 30.11 ja dauert lange ich werd aber so abgelenkt sein da luke ab übernächster woche kigagewöhnung hat 2 mal die woche den ganzen vormittag sitz ich dann mit im kiga und die anderen beiden tage hat er vorkiga also sind wir schon gut ausgebucht...

un dab dem 1.12. mus sich jeden tag dann um 8 uhr parat am kig astehen.. oh gott wie soll ich das nur schaffen....

lg

ps die tage gehen so schnell vorbei.. schau mal haben schon wiedre donnerstag und ehe du dich versiehst hast du dein baby im arm ...