Schneidet Ihr die Haare Eurer Kleinen selber?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rosenfan 04.11.10 - 12:38 Uhr

Hallo,

geht Ihr mit Euren Kleinen zum Friseur oder macht Ihr das selber?
Schneidet Ihr einfach irgendwie oder habt Ihr einen Trick wie Ihr vorgeht?

LG
Lea

Beitrag von dodo0405 04.11.10 - 12:42 Uhr

Hab ich nie und werde ich nie.

Ich kann allerdings auch mit der Schere nicht umgehen :-)

Beitrag von maylu28 04.11.10 - 12:43 Uhr

Hallo Lea,

ja, wir schneiden noch selber....ich versuche es immer stufig...ich unterteile die Haar und nehme sie mit dem Kamm hoch und schneide dann franzig ab...ich denke grade Linien sind schwierig, wenn man das nicht gelernt hat...aber Franzen sind leichter ich seh das ja beim Friseur bei mir....da müssen die auch nicht so genau sein...

Aber ich denke es wird vielleicht noch ein Jahr so gehen, dass müssen wir schon zum Friseur. Bei Jungs sind die Haare ja eher kürzer und dann muß man das schon gelernt haben, aber jetzt stört das ja noch keiner wenn mal nicht so ganz gerade ist...

Er sitzt meistens bei meinem Mann auf dem Schoß, dann klappt das ganz gut...

LG Maylu

Beitrag von sadhob12 04.11.10 - 12:44 Uhr

Hey Lea

Ich schneide meinem kleinen die haare selber, aber ist auch ok weil ich friseurin bin!!

Ich wuerde zum Friseur gehen, denke es soll ja auch nach etwas aussehen als wie ueberall mal ein bissi wegschneiden lol!!!

LG elke

Beitrag von francas6290 04.11.10 - 12:46 Uhr

Huhu1

Ich schneide unserem 2 1/4 jährigem Sohn schon immer die Haare selbst. Da sie extrem schnell wachsen, müsste ich auch sonst alle 6 Wochen zum Frisör mit ihm...

Ich habe von meiner Mutter 2 Haarscheren "geerbt": eine normale, mit der ich die Spitzen abschneide, und eine Effilierschere - damit kann man super ausdünnen und nicht viel falsch machen, da man ja nie einen kompletten Schnitt macht.

Meistens schneide ich die Haare, wenn unser Filius in der Wanne sitzt und beschäftigt ist!

Viel Glück...
Franca

Beitrag von rmwib 04.11.10 - 12:49 Uhr

KEINESFALLS. Man muss seine Grenzen auch akzeptieren, will ja nicht, dass mein Kind rumrennen muss wie der letzte Bleppo #rofl

Ich denk mal, DAS ist definitiv etwas, was man nicht umsonst 3 Jahre lernt ;-)

Beitrag von tragemama 04.11.10 - 12:53 Uhr

Nö, die fünf Euro kann ich grad noch ausgeben. Und wenn ich mich im KiGa so umschaue, sehe ich deutlich, wer zum Friseur geht und wer sicher nicht. Und die Kinder tun mir leid, weil das asslig aussieht, wenn es schlecht gemacht ist.

Beitrag von annahoj 04.11.10 - 12:57 Uhr

huhu #winke

ich habe meiner maus einmal selbst das pony geschnitte und es sah katastrophal aus #hicks die arme tat mir so leid. nun gehen wir zum frisör, kostet bei uns 6,50 eur :-)

Beitrag von nimafe 04.11.10 - 13:29 Uhr

Hihi!

Das hab ich auch nur einmal gemacht :-) Hab nicht bedacht, das es sie sich durch die Locken noch hoch ziehen...

Gruß
nimafe

Beitrag von ea73 04.11.10 - 12:58 Uhr

Bisher ja, aber da gab es nicht soviel zu schneiden...

LG, Andrea

Beitrag von babyglueck09 04.11.10 - 13:14 Uhr

hi!
ich werde sie selber schneiden, bin ja friseurin! gg

aber jedem anderen würde ich raten, zum friseur zu gehen. es gibt leider viele leute, die ihr kind beim schneiden ins ohr geschnitten haben, auch wenn´s nur leicht war.... dann ist es nämlich schwierig, dass sie das vertrauen wieder finden und nochmal schneiden lassen!

hab schon so vielen kindern die haare geschnitten, wo mal die mama reingezwickt hat ins ohr... das ist der horror, dass diese kinder ruhig sitzen bleiben. meistens muss man sogar wieder aufhören zu schneiden, weil die sooo schreien und nass geschwitzt sind.

bei uns hier in Ö gibts beim DM friseur gratis haarschnitte bis zum 2. geburtstag! :-)

lg

Beitrag von jessy-77 04.11.10 - 12:59 Uhr

ja wir schneiden auch selbst. Ich wollte allerdings mal Frisörin werden und schneide sämtliche Haare meiner Familie, meine auch manchmal;-). Ich schneide eher im Sommer, da Luka dicke Haare hat und er dann immer gleich schwitzt. Jetzt im Winter kann er seine Haare lange tragen, find das auch total niedlich, weil er dann so süße Locken hat#verliebt.

Lg jessy-77

Beitrag von zoezoe2000 04.11.10 - 13:06 Uhr

Um Gottes Willen, nein. Ich bin schon mit der Bastelschere eine totale Niete...

Meine Schwägerin ist Friseurin, die schneidet uns die Haare.

Einmal habe ich meinem Sohn die Haare komplett vom Kopf rasiert, nachdem er sich in der Schule bis auf die Kopfhaut Uhu reingeschmiert hat. Da blieb mir leider nichts anderes übrig...

LG

Beitrag von ballroomy 04.11.10 - 13:15 Uhr

Ich mache das selber.
Ich schneide auch meinem Mann schon seit Jahren die Haare, hab also Übung ;-)

Viele Grüße
ballroomy

Beitrag von katjafloh 04.11.10 - 13:21 Uhr

Hallo,

wir gehen zum Friseur. Ganz einfach darum, weil die Kids bei der Friseurin still halten und bei mir nur Terror und Geschrei machen. Außerdem kann ich mir da sicher sein, daß sie gut aussehen hinterher. :-p

LG Katja

Beitrag von fbl772 04.11.10 - 13:22 Uhr

Nie im Leben, nachher fehlt dann noch ein Ohr ... bei dem Rumgezappel ...

Wir gehen zum Friseur seit er so 1,5 Jahre alt ist. Was bei uns gar nicht geht, mit Maschine schneiden und den Fön benutzen ... :-)

Wegen der Fönaversion achte ich übrigens auch darauf, dass die Haare schön kurz bleiben, ansonsten rubbel ich mir zuhause nach dem Baden die Finger wund ....

LG
B

Beitrag von littleblackangel 04.11.10 - 13:29 Uhr

Hallo!

Nein und mir tun auch die Kinder leid, wo die Mütter drauf stolz sind, selber geschnitten zu haben, aber die Kinder sehen dann aus wie...

Ich habe es einmal bei meinem Sohn probiert und war froh, als die Friseurin es am nächsten Tag gerichtet hat. Ich mache das nicht nochmal!

Wir gehen alle 8Wochen, da muss der Papa dann eh zum Friseur und Lukas gewöhnt sich immer mehr daran. Auch die Kleine wird, wenn sie etwas mehr Haar hat, zu dieser Friseurin gehen!

LG

Beitrag von nana141080 04.11.10 - 13:56 Uhr

Ja schon immer. Bin da auch sehr gut drin ;-) Meinem Mann meistens auch...wenn ich lust hab :-P

Ich habe mir vor 2 jahren eine Profimaschine gekauft. Damit mache ich es meistens. Oder auch mit der Schere.
Dabei schauen meine Jungs "Motorradfilme" bei Youtube ;-)

VG nana

Beitrag von kleenerdrachen 04.11.10 - 14:45 Uhr

ALso bei nem Jungen seh ich da kein Problem, wir haben eh für Papa ne Haarschneidemaschine und die kommt bei Sten auch zum Einsatz, allerdings werden die Haare jetzt übern Winter nur bei Papa geschnitten, die dürfen bei Sten schön wachsen, aber im Sommer schwitzt er recht doll unter seinen Haaren.

Wenn er älter wird und tolle Frisuren haben will, dann darf der Friseur ran! Nem Mädchen würde ich die Haare nicht selbst schneiden.

Beitrag von dschinie82 04.11.10 - 14:46 Uhr

Ich gehe mit Tim zum Frisör. Die ersten Löckchen hat noch die Oma abgeschnitten, aber seit er 1.5 Jahre alt ist, macht das besser der Friseur.

LG
Dschinie

Beitrag von tempranillo70 04.11.10 - 14:50 Uhr

Hallo,
ja, ich schneide selber. Aber mir bleibt auch nix anderes übrig.
Meine Maus schreit alles zusammen und kämpft wie ne Löwin, sobald sie ne Schere von weitem sieht #schwitz
Macht sie zuhause auch, aber da können meine Mutter und mein Mann sie zu zweit festhalten, während ich schneide. #schock
Und hinterher gibts dann für alle nen Riegel Schoki - für die Nerven - #cool
Fazit:
Alles wird besser- ist nur ne Phase #schein

Beitrag von sternenzauber24 04.11.10 - 14:52 Uhr

Ich mache es gern selber, viele Friseure verstehen ihr Handwerk nicht.

Da wurde öfter krumm und schief geschnitten, und ich kam aus dem wundern nicht mehr heraus!

LG,
Julia

Beitrag von kathrincat 04.11.10 - 14:54 Uhr

ja, aber ich schneide meinen mann auch seit 10jahren die haare

Beitrag von dagimar 04.11.10 - 15:00 Uhr

Hallo!
Also meine Lenamaus hat nicht so extrem viele Haare..das einzige was bei ihr geschnitten gehört, das sind die Stirnfranzen und diese schneide ich ihr selber wenn diese in die Augen hängen....

Kleiner Tipp... Kinder - ich glaube bis 3 Jahre, bekommen einen kostenlosen Haarschnitt!!!!!

glg dagmar

Beitrag von deenchen 04.11.10 - 15:15 Uhr

Wir haben nen günstigen und guten Friseur, der berechnet nach Lebensjahre (=Euro) der Kinder, da kommt man die ersten Jahre billig weg!

  • 1
  • 2