Jetzt komme ich nicht mal hier weg mit Kiwa... *silopo*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von widderbaby86 04.11.10 - 12:48 Uhr

hallo,

muss mich mal grad hier auslassen! seit wochen haben wir jetzt hier baustelle vor der tür. die komplette straße wird neu gemacht! jetzt haben wir uns schon öfter mit dem bauleiter unterhalten, dass es mit kiwa total schwierig ist hier wegzukommen, weil die bauzäune so blöde stehen, dass ich den kiwa nicht mal mehr vernünftig aus der haustür bekomme und immer irgendwie tragen muss... auf die andere straßenseite ist derzeit gar kein durchkommen und über die straße aufgrund der bauzäune auch nicht! jetzt haben die eben auf unserer seite den aspahlt vom bürgersteig weggemacht und mir den ganzen mist, einen riesigen berg, direkt vor die haustür gekippt und links und rechts sieht es genauso aus! mein freund ist dann zum bauleiter und hat gefragt, wie das jetzt weiter gehen soll, weil wir ja an die autos müssen oder mal einkaufen oder spazieren gehen oder so... antwort "naja, drei wochen müsst ihr euch jetzt mal gedulden! wir machen auch nur unsere arbeit und das bisschen lohnt sich nicht wegzufahren!" hallo???? ich sitz doch jetzt nicht drei wochen mit der kleinen hier drinnen oder kletter mit ihr über den ganzen bauschutt da rum... es ist zum verrückt werden! an zwanzig ecken fangen die hier an, anstatt mal eine fertig zu machen und zumindest zu sehen, dass man als anwohner vernünftig hier weg kommt!!! unglaublich!

sorry für`s #bla

steffi mit emily sophie, die jetzt überlegt wa ssie heute so macht

Beitrag von schwilis1 04.11.10 - 12:58 Uhr

das wuerde mich auch tierisch ärgern. michz nervt es schon, dass ich hier treppen hab vor der eingangstür und unsere nachbarin lieber mit der anderen nachbarin schnackt als mal tatkräftig anzupacken

aber ich hab noch meinen ergo und mein Tragetuch und bin somit von allen unabhängig. ebenso von uraltstraßen bahnen aus dem 16. Jahrhundert die so schmal sind dass ein kiWa eh nicht durchpasst und so steil sind dass man eh schiß hat den kiwa da hoch zu schleppen :D

Beitrag von criseldis2006 04.11.10 - 13:01 Uhr

Hallo,

das ist wirklich ärgerlich.

Ruf bei der Gemeinde/Stadt an, die für die Baustelle verantwortlich ist und lass dir am besten gleich den Bürgermeister geben. Dann beschwer dich dort und du wirst sehen wie schnell sich dein Problem löst.

Ich arbeite bei einer Gemeinde und daher weiß ich, dass hier auch öfter Leute anrufen und diese Missstände dann gleich beseitigt werden.

LG Heike

Beitrag von widderbaby86 04.11.10 - 13:03 Uhr

Hihi, schon versucht! Allerdings ist der zuständige in einer Besprechung und meldet sich dann umgehend bei uns.. Ich bin ja mal gespannt...

Beitrag von lilly7686 04.11.10 - 13:35 Uhr

Hallo!

Zwar kenne ich sowas direkt nicht, aber unsere Gemeinde hat auch teilweise so "geniale" Ideen.
Im Sommer hatte der halbe Ort kein fließend Wasser. Eine Straße weiter von uns wurde die Straße aufgegraben, deshalb musste das Wasser einen Tag lang abgestellt werden.
Und keiner wusste was. Das geilste war, ich kam erst drauf, als meine Kleine sich von oben bis unten vollgekackt hatte. Ich wollte sie abduschen und da kam kein Wasser. Bin dann runter, mit halb nacktem, dreckigem Kind in ein Handtuch gewickelt und hab ne Nachbarin gebeten mir zu helfen. Denn meine Kleine ausziehen, ohne die Haare dreckig zu machen, ist nicht leicht. Da brauchte ich Hilfe.
Danach sind wir rüber zum Schlecker (gegenüber von uns) weil ich Klopapier brauchte. Und da, neben dem Laden, hing so ein kleiner A4-Zettel mit der Info, dass das Wasser von 8 bis 17 Uhr das Wasser aus sei. Und zwar in der halben Ortschaft. Ein einziger winziger Zettel für einen ganzen Ort. Schööööön.
Hab mich dann auch beschwert, das kanns ja nicht sein.

Was mir zu deiner Situation einfällt: vielleicht könntest du deine Kleine die nächsten Wochen im Tragetuch oder einer guten Trage transportieren? Gebraucht sind Bondolino, Manduca, Ergo oder Mei Tai recht günstig zu haben ;-) Dann musst du dich nicht mit dem KiWa durchquälen.

Alles Liebe!