Römer vs. Maxi Cosi

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cosima07 04.11.10 - 12:59 Uhr

Hallo,

welche Kindersitze habt ihr??? Wir haben zwar noch Zeit, aber ich mache mir schonmal Gedanken welchen wir kaufen in der nächsten Größe.
Was haltet Ihr von den Sitzen die "Mitwachsen"???

Lg Cosi

Beitrag von dany2410 04.11.10 - 13:05 Uhr

Hallo,

also wir haben alle 3 varianten:

der Römer ist etwas kleiner geschnitten als der maxi cosi - den aus dem römer ist mein großer herausgewachsen - während wir den maxi cosi tobi noch benutzen können. (römer in opas auto, maxi cosi in unserem)
ah und in Omas auto haben wir den mitwachsenden von storchenmühle...

von dem wurde uns abgeraten, weil sie nicht so sicher sind wie die anderen,. ... aber auch gut... naja wir waren halt nicht so begeistert..... aber als 2. sitz in omas auto ok.

lg Dany

Beitrag von fbl772 04.11.10 - 13:19 Uhr

Hallo Cosi,

ich habe den Maxi Cosi Priorifix (also mit Isofixbefestigung) und bin sehr zufrieden. Unser Sohn ist sehr kräftig, also breite Schultern .... :-) und da passt dieser Sitz sehr gut. Bei anderen Sitzen hätten wir jetzt schon Probleme.

Für mitwachsende Sitze kann ich mich irgendwie nicht begeistern, die erscheinen mir unsicherer, da das Kopfteil ja verstellbar ist. Ich kaufe lieber alle 2 Jahre einen neuen Sitz mit den dann aktuellsten Sicherheitshilfen.

VG
B

Beitrag von littleblackangel 04.11.10 - 13:22 Uhr

Hallo!

Da deine Maus 2Jahre alt ist, welche nächste Größe meinst du? Meinst du die Sitze ab 15kg?

Falls deine Maus vor 3 1/2 oder 4Jahren aus dem Kindersitz Gruppe 1 raus wächst, dann würde ich einen Mitwachsenden Kindersitz kaufen. Die einzigen, die sort gut abgeschnitten haben sind die von Kiddy und Cybex mit Fangkörper. Ein so junges Kind(auch mit gerade 3Jahren) würde ich nie mit dem 3-Punkt-Gurt anschnallen!

Lieben Gruß

Beitrag von goldengirl2009 04.11.10 - 13:23 Uhr

Hallo,

wir haben keinen von beiden.
Bei uns fahren beide Kinder "schwedisch" und zwar in BeSafe Sitzen,nie wieder andere Kindersitze.

Ich würde immer wieder in den Fachhandel gehen und vor allem Dein Kind mal zur Probe diverse Sitze ausprbieren lassen.

Unsere wäre z.B. im Römer nie glücklich geworden.

Gruß

Beitrag von cosima07 04.11.10 - 13:37 Uhr

luisa ist bis vor einem halben jahr auch rückwärts gefahren, aber dann wurde das zu unbequem...

wo kann man die besafe kaufen???

Cosi

Beitrag von goldengirl2009 04.11.10 - 13:44 Uhr

Hu Hu,

da ich keine Ahnung habe woher Du kommst schau Dich mal hier um:

http://www.hts.no/de/

Ruf aber dann im Geschäft an ob sie die Sitze da haben.
Selbst meine große (über 11 Jahre alt) fährt im Be Safe und das freiwillig und vor allem gerne.

Gruß