Was tut ihr, wenn ihr mal kinderfrei habt?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von melmystical 04.11.10 - 13:03 Uhr

Hallo! #winke

Heute ist Oma-Tag, das heißt, mein Sohn durfte mit zu Oma und Opa und verbringt dort den Tag.

Eigentlich sollte ich den Tag zum putzen nutzen, aber irgendwie komme ich heute nicht ausm Quark. Ich pendel schon den ganzen Tag zwischen Computer, Fernseher und Kühlschrank. #augen

Aufgeräumt ist hier zwar, aber wischen würde auch nicht schaden... #schein

Was macht ihr denn so, wenn ihr mal einen Tag frei habt?

#danke

Gruß

Melanie

Beitrag von rmwib 04.11.10 - 13:08 Uhr

Meistens ausruhen. Oder arbeiten. Oder Putzen. Aber wenn er mal weg ist und ich nix arbeitsmäßig habe, genieße ich meine Freizeit und schlafe oder daddel am PC oder zappe durchs Fernsehprogramm. Oder ich koch was aufwändiges. Oder leg mich in die Wanne und mache alle Körperpflegesachen, die oft aus Zeitmangel wegfallen (Maske, Peeling, Nagellack, Locken aufdrehen #bla)- ich versuch immer, meine leeren Akkus so gut wie möglich aufzutanken. Mein Alltag ist echt stressig und ich bin immer froh, wenn meine Eltern ihn mal am Wochenende einen Vormittag nehmen und ich nix machen muss...

Beitrag von annahoj 04.11.10 - 13:09 Uhr

huhu,

auch ich habe heute kindfrei. war vorhin beim arzt, danach habe ich weinhachtsgeschenke fürs mäuschen gekauf und nun bin ich so erledigt, dass ich im haushalt nichts mehr machen werde #schein ich werde mich jetzt auf die couch legen und eine runde schlafen :-)

lg annahoj mit emma (06.12.08)

Beitrag von koerstn 04.11.10 - 13:10 Uhr

Hi Melanie!

Meistens nutze ich solche Tage bzw. Stunden meistens um in Ruhe zu putzen. Und mich nach getaner Arbeit zu ärgern, dass ich die Zeit nicht für mich genutzt habe! :-[

Beim nächsten Mal hab ich mir ganz fest vorgenommen in Ruhe in die Badewanne zu steigen und mein persönliches Wellnessprogramm zu starten! #ole

Und wenn ich danach noch Zeit habe, werde ich bügeln... #klatsch Aber dann muss ich das nicht abends machen, wenn die Kleine im Bett ist!

LG und viel Spaß noch an deinem freien Tag!
Kirsten

Beitrag von line81 04.11.10 - 13:52 Uhr

Hi,

ich wollt Dir nur schnell schreiben, dass du nicht allein bist. #liebdrueck

Mir geht es auch immer so und ich nehme mir jedes Mal eine Änderung vor, aber ich falle leider immer in alte Muster. Putzen und Ordnung machen. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt, so dass es ja quasi nie zu spät ist ;-)

Abgesehen davon, dass es bei mir max. nen freier Nachmittag ist.

LG Line

Beitrag von gisele 04.11.10 - 13:11 Uhr

huhu,das gleiche wie du,wenn ich mal frei habe(was fast nie vorkommt;-)).
also,weiter zappen und essen#mampf
gute erholung;-)

Beitrag von heimchen82 04.11.10 - 13:20 Uhr

Ich war gerade erst beim Friseur :-D, dann war ich einkaufen und anschließend habe ich aufgeräumt/gewischt!

Donnerstag vormittags ist Louis im Kiga und ich muß nicht arbeiten, daher versuche ich in den Stunden möglichst viel zu erledigen.
Manchmal versacke ich aber auch auf der Couch und frühstücke ausgiebig #hicks

LG

Beitrag von nadeschka 04.11.10 - 13:20 Uhr

Hm. Kinderfrei.... kinderfrei.... lass mich überlegen... #kratz
Das kommt quasi NIE vor.

Keine Omas in der Nähe, Papa ist sowieso nie da. Sobald ich im Büro Schluß habe, düse ich non-stop zur Kita, damit ich das Kind rechtzeitig dort abholen kann.

Sowas wie "kinderfrei" gibt's bei mir nicht - außer eben, wenn ich arbeite. :-(

Würde auch gern mal einen Tag zwischen TV, PC und Kühlschrank hin und her pendeln. #schmoll

Beitrag von gisele 04.11.10 - 13:29 Uhr

das kommt auch wieder#liebdrueck
sitze auch immer alleine da,grosseltern weit weg:-(
wollte ich nur loswerden#winke

Beitrag von nadeschka 04.11.10 - 14:37 Uhr

:-)

Beitrag von nina1984 04.11.10 - 13:24 Uhr

Kinderfrei gibt es bei uns auch nur abends, wenn wir eingeladen sind:-(
Hab ich eigentlich nie... Habe zwischen den Feiertagen Urlaub und mein Mann nicht. Einen Tag werd ich ihn in die Kita bringen und mir einen Tag für mich gönnen. Mir fehlt das sehr, auch wenn ich wieder mal als Rabemutter dastehe.

Ich gehe 40 Stunden die Woche arbeiten, 2 Mal die Woche abends laufen, zur Zeit auch einmal zum Nähkurs, einen Tag wird gebügelt, einen Tag wird eingekauft. Zeit für mich ist echt selten und dann eher zwischen 21:00-22:00 da sitz ich meist am PC.

Beitrag von maylu28 04.11.10 - 13:25 Uhr

Hallo Melanie,

1. Schlafen
2. Frühstück im Bett
3. mal ein paar Serien auf DVD anschauen
4. Lesen
5. In die Sauna gehen
6. Shopping

Das ist so meine Hitliste...

LG Maylu

Beitrag von knutschy 04.11.10 - 13:26 Uhr

Hallo,

am PC daddeln, Wohnung putzen, Fernseh schauen, Buch lesen ^^

alle Sachen bei den mich mein kleiner halt sonst nicht in Ruhe lässt.

Liebe Grüße Anja

Beitrag von expressi 04.11.10 - 13:36 Uhr

shoppen, #tasse , shoppen,#torte, shoppen,#glas!

Ach ja: Und einkaufen #rofl

Beitrag von haruka80 04.11.10 - 13:39 Uhr

huhu,

ich hab nie frei, aber nutze die 2,5 Stunden mittags immer wenn mein Süßer schläft um zu lernen, zu putzen und ne Std sitz ich auch meistens am PC, spiele entweder SIMS oder bin online.
Heute war ich mal baden, bei dem Mistwetter genau das Richtige.

Tja, ansonsten habe ich von morgen auf Samstag meine ersten fast-kinderfreien Tage(zumindest von Fr 13h bis Sa.12h), da fahre ich zum St.Pauli Auswärtsspiel und komme erst Samstag mittag wieder. Ich freue mich schon sehr darauf, weiß aber, mein Süßer wird mir unendlich fehlen-auch wenn er ja bei Papa ist.

L.G

Haruka

Beitrag von tragemama 04.11.10 - 13:39 Uhr

Surfen ;-)

Meistens im Büro sitzen und endlich die Buchhaltung bearbeiten, Rechnungen schreiben, Ablage machen. Selten aufwendig kochen oder backen.

Andrea

Beitrag von criseldis2006 04.11.10 - 13:43 Uhr

Hallo,

ich bringe dann die Wohnung in Ordnung. Mach die Wäsche, gehe einkaufen (bummeln) und dann fröhne ich meinem Hobby.

Aber die Tage, an denen ich kinderfrei habe, sind so selten, dass ich schon gar nicht mehr weiß, wann es das das letzte Mal gab.

LG Heike

Beitrag von bine3002 04.11.10 - 13:47 Uhr

Ich schlafe und hänge vor der Glotze ab. Den ganzen Haushaltskram versuche ich vorher erledigt zu haben, damit die freie Zeit nicht dafür drauf gehen muss.

Beitrag von naschi86 04.11.10 - 13:51 Uhr

Das ist bei uns unterschiedlich wenn wir denn dann mal am wochenende einen tag/nacht kind frei haben gehen wir entweder essen oder nochmal ein bisschen raus unter leute "feiern" oder wirklich einfach nur abends zu hause gemütlich machen mit einer pizza und wein :-) kommt aber so selten vor .....

Wenn wir bzw ich dann mal in der woche für ein paar std kinderfrei habe nehme ich mir eig auch immer vor dann nochmal so richtig "hausputz" zu halten oder sonst was noch zu machen aber meistens komme ich dann eh nicht in die pötte und daddel viel am pc oder zapp durchs fernseh oder gehe ausgiebig baden natürlich mit vollem pflegeprogramm von oben bis unten xD....... um einfach mal meine akkus wieder aufzuladen :-)

Beitrag von enni12 04.11.10 - 14:02 Uhr

Hallo,

hatte ich leider 2 Jahre und 2 Monate schon nicht mehr :-(
Ist nicht so einfach, drei Kids mal einen Tag unterzubringen.

Ich würde was für mich tun, auf keinem Fall putzen :-)

LG

Dani

Beitrag von turtle30 04.11.10 - 15:46 Uhr

Meistens bügel ich dann und erledige so Sachen wie Fenster putzen.

Letzte Woche hab ich die Zeit aber mal nur für MICH genutzt und war auf der Kreativmesse :-)

Beitrag von muffy83 04.11.10 - 16:36 Uhr

Huhu,

wenn ich mal Kindfrei habe.
Mach ich entweder meine Wohnung sauber oder ich mach die Wäsche.

Aber meistens relax ich, leg mich in eine schöne heiße Badewanne oder geh shoppen. Letztens als ich Frei hatte bin ich zum Friseur gegangen und das werd ich nächstes mal auch wieder machen :-)

Lg

Beitrag von superschatz 04.11.10 - 17:16 Uhr

Hallo,

kinderfrei, wenn ich das Wort schon höre. *neid* ;-)

ich habe eigentlich nahezu nie kinderfrei, das letzte Mal vor vielen Monaten, aber auch nur, weil ich gesundheitlich durch einen Unfall meinen Sohn nicht versorgen konnte. Daher, entspannen war da echt nicht angesagt.

Also, ich würde mich abends wohl schon lange in die Wanne legen, endlich mal wieder einen Wein trinken, danach dick eingemummelt aufs Sofa und morgens endlich einmal wieder ausschlafen. Sprich, mir würde ein kinderfreier Abend + Nacht schon reichen. #schwitz

LG
Superschatz

Beitrag von mamamia-1979 04.11.10 - 21:35 Uhr

Huchu


Zz ist es meist so das ich Arbeite am We. Aber wenns Kind in der Woche mal nicht da ist dann wird sich erstmal gut ausgeruht:-)

Beitrag von nynne 07.11.10 - 22:28 Uhr

Ich habe 2 Mal die Woche kindfrei, wenn ich mag.
Mein Mann und ich haben ein Abkommen, ich hab Mo & Mi, er Di & Do, sich frei zu verabreden, ohne dass wir uns abstimmen müssen (manchmal nutzen wir unsere Tage, manchmal bleiben wir daheim und sind zusammen)
ich treff mich dann meist mit Freundinnen, wir gehen Essen, Kino, oder sitzen einfach gemütlich daheim und schnattern ganz entspannt und ohne, dass wir auf einen Babyalarm schielen müssen.
Am Wochenende gibts dann ab und an HotYoga
oder ich gönne meinem Mann kindfrei, indem ich mich mit den anderen Mamis und deren Zwergen treffe, was rundum auch meist entspannt ist :-D