Was hilft gegen Flöhe?!?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von mynona88 04.11.10 - 13:23 Uhr

Wir hatten vor ein paar wochen einen Hund übers wochenende bei uns und haben leider zu spät gemerkt das der wähnsinnig viele Flöhe hatte..#aerger

Naja..jetz hat unser Hund die biester auch an sich..:-[

Was kann ich denn dagegen machen?!?
Er hat jetz schon 3 mal Frontline ins fell bekommen und es hilft nichts..Hab jetz grad gesehn das er sich am hinteren Rücken schon die Haut aufgebissen hat..

Unsere Katze kratzt sich kaum..müsste wohl aber auch mitbehandelt werden..wenns einer hat vermute ich das die Katze auch betroffen ist..auch wenn ich bei ihr vorerst keinen Floh entdecken konnte..

Habt ihr erfahrungen? Was Hilft?!?
Bin am überlegen ob ich später doch noch mal zum Tierarzt soll..

LG
mynona88

Beitrag von sweetangel78 04.11.10 - 15:38 Uhr

da hilft dir wohl echt nur der gang zum tierarzt . und dann putzen putzen putzen und sachen eingefrieren.
der arzt gibt ihr dann auch was aufs fell. ich war letztens auch beim doc mit unsrem welpen zum impfen, und da war doch ein hund vor uns der aus dem ausland flöhe hatte!!! da hatte kein mittel aus dem shop oder apotheke geholfen. aber der hit ist, der war noch nie im ausland und hatte die letzten monate kein kontakt zu anderen hunde....
da kann einem anderster werden.... und dann mußte meiner rein!!!! der arzt hatte gelacht als er meine skepsis bemerkte und meinte nur, ich hab alles desinfiziert..... na hoffentlich auch richtig!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von paranoir 04.11.10 - 15:51 Uhr

3mal frontline????

in welchem abstand???

das hunde darauf auch reagieren wenn sie zuviel bekommen ist dir auch klar??

und eigentlich gibt man diese spot on präparate sowieso alle 4 wochen, denn hunde können sich sogar von draußen beim gassi gehen flöhe holen......

ich an deiner stelle würde erstmal abwarten.....ein paar minuten vergehen ja immer bis so nen floh stirbt und vorallem, die müssen ja das blut saugen um zu sterben.....


und wenn bei akutem flobefall würde ich nur dieses advantage holen, denn da musste nichts weiter machen, kannst den hund trotzdem aufs soa/bett etc lassen, denn die hautschüppchen die dein hund dann verliert reinigt auch brutplätze der biester....

vielleicht vorher mal schlau machen hm? ;)