Eisprung??? Hab ich gar keinen???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dgn 04.11.10 - 13:27 Uhr

Hallo zusammen,

war schon längere Zeit nicht hier.Ich weiß auch nicht wo ich anfangen soll.
Also mein Mann und ich versuchen nun schon seit 3,5 Jahren ein Baby zu bekommen.
Wir waren vor längerer Zeit mal in einer Kiwu Klinik.Das ist schon mindestens ein Jahr her.
Ich habe zwischendurch Ovulationstest´s gemacht und die Temperatur gemessen.Das habe ich ca. 6 Monate gemacht.Dabei ist meine Temperatur nicht gestiegen und die Ovulationstest´s haben auch nicht´s angezeigt :-(
Jetzt frage ich mich schon länger ob ich überhaupt einen Eisprung habe?!

Bin ziemlich verwirrt.Auch weiß ich nicht so recht wie es jetzt weitergehen soll bzw. kann?!
Kann man z.B. einen Eisprung "fördern"???Gibt es da Medikamente die einen Eisprung auslösen??? Wenn ja,wer verschreibt die???
Und wenn man dafür was bekommt,wie lange kann es dauern bis diese(s) Medikament(e) wirkt???

Hat da jemand ähnliche Erfahrungen gemacht???

Freue mich über zahlreiche Antworten bzw. Ideen oder einfach nur Hilfe :-)

LG Claudia

Beitrag von majleen 04.11.10 - 13:30 Uhr

Was sagt denn dein FA bzw. die KiWuKlinik? Denen muß es doch aufgefallen sein, wenn du keinen ES hast.

Beitrag von sterretjie 04.11.10 - 13:55 Uhr

Hallo Claudia,

ja, es gibt Medikamente die einen ES fördert. Ich habe auch lange Tempi gemessen und mit so ein Zick-Zack wie ich es hatte, war es deutlich das ich keinen ES hatte. Ich bin dann in der Klinik und wir haben mit Clomifen angefangen. (Ist aber nicht das einzigste Möglichkeit, es gibt auch andere Medikamente). Diese Medikamente darf aber nicht ohne aufsicht eingenommen werden.

Was haben die dir damals in der KiWu gesagt? Ich wurde wirklich noch mal hin und einen Info Gespräch führen. Es scheint als ob du keine Behandlungsplan bekommen hast und noch sehr viele offene Fragen hast. Und das sollte eigentlich nicht der Fall sein wenn du in eine gute KiWu Klinik warst.

Druck dir die Daumen.
LG Sterretjie
Mit einer#stern im #herzlich

Beitrag von jleni 04.11.10 - 21:42 Uhr

Hallo Claudia

Es gibt das Clomifen. Dieses Medikament nehme ich auch selbst im Moment, da mir meine FA sagte, dass ich whs. keinen Eisprung habe. Das Medikament muss von einem Arzt verschrieben werden.
Aber da du in einer Kiwu Klinik warst, haben die das denn nicht gesehen? Das wäre ja sehr komisch!

LG jleni