baby spuckt- weiter stillen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von anne-maus 04.11.10 - 13:31 Uhr

hallo ihr lieben mamis,

meine tochter ist knapp 3 wochen alt und wird von mir voll gestillt. vor einigen tagen hat sie angefangen, sich sehr oft übergeben - also mehr als nur mal ein bisschn nach dem bäuerchen gespuckt. ich habe dann meine hebamme gefragt, woran das liegt und ob das noch normal ist. sie meinte, es sei ein zeichen dafür, dass genug milch vorhanden ist -kurz: das baby überfrisst sich. ich fragte sie daraufhin, ob ich das stillen einchränken solle, also nicht weiter anlegen, wenn sie grade so viel ausgespuckt hat. sie meinte nein. jetzt ist es aber so, dass ich mir ziemlich unsicher bin. ich stille sie, kurz danach spuckt sie wahnsínnig viel wieder raus (die gefühlte hälfte). will aber gleich danach wieder gestillt werden. ist es wirklich ok, wenn ich sie dann stille? ich meine, ich will ihr auf keinen fall die brust verwehren und hab das bisher auch nicht getan, aber anderersits tut sie mir immer so leid, wenn sie hinterher so sehr spuckt :-( wobei sie das glaube garnicht so stört....

LG, anne mit #baby cassandra (20 tage)

Beitrag von stephaniew. 04.11.10 - 13:33 Uhr

Mein kleiner spuckt auch wahnsinnig viel ganze schwälle kommen da raus nach dem stillem
dann hat er wieder hunger und leg uihn eben wieder an,warum auch nicht,ihm macht es nichts aus er lacht sogar noch!
Er macht das aber auch schon von Anfang an un dist nun 3 monate alt
Speikinder sind gedeihkinder
solange sie zunimmt ist alles ok

Beitrag von lilly7686 04.11.10 - 13:39 Uhr

Hallo!

Keine Sorge, solang deine Kleine gut zunimmt und gesund ist, mindestens 6 nasse Windeln pro 24 Stunden hat, ist alles okay.
Nasse Windel = gib 6 EL Wasser auf eine leere Windel. Das ist eine nasse Windel ;-)

Und Speihkinder sind Gedeihkinder :-)

Beitrag von katrin.-s 04.11.10 - 13:41 Uhr

wenn sie weiter gestillt werden will, ruhig anlegen. ich glaube nicht, dass sie das strört. und was zu viel ist kommt eben raus, oder weil noch ein bäuerchen drückt. und das sieht auch immer mehr aus, als es wirklich ist, was sie so spucken.;-)
lg katrin

Beitrag von lucaundhartmut 04.11.10 - 13:43 Uhr

Liebe Anne,

hast Du Dein Kind schon auf Reflux überprüfen lassen?

Ich würde diesbezüglich den Kinderarzt oder wenigstens die Nachsorgehebamme kontaktieren.

Falls es sich nicht um Reflux handeln sollte: Es ist bei jungen Säuglingen nicht immer klar zu erkennen, ob und wann sie Hunger/Durst haben.
Im Zweifel ist es dann besser, lieber vorsichtshalber Brust oder Fläschchen anzubieten. So, wie Du es auch handhabst (zurzeit die Brust).

Möchte Euer Baby nach dem Füttern per Brust und dem Spucken wieder an die Brust, ist es gut möglich, dass es lediglich nuckeln möchte. Doch dafür sollte die Mutterbrust nicht da sein. Hier könnte ein Schnuller Abhilfe leisten.


LG
Steffi







Beitrag von littlelight 04.11.10 - 18:16 Uhr

"Doch dafür sollte die Mutterbrust nicht da sein. "


Warum nicht? Dafür ist sie doch von der Natur gemacht! #gruebel

Beitrag von anne-maus 04.11.10 - 13:43 Uhr

danke! dann kann ich sie beruhigt anlegen :-)

Beitrag von 20girli 04.11.10 - 14:00 Uhr

Speikinder sind gedeikinder ...

ich krieg auch in ein paar Monaten wieder ne neue Couch :-)

von meinen 6 Kindern waren 4 Speikinder. Auch meine kleine jetzt spuckt oft so das ich denke...warum trinkst du wenn du es eh wieder abgibst ;-)

mach dir keine Gedanken- versuch dein Kind eine weile hoch zu legen...den kopf eben höher ....bei meiner hilft das sie nicht sofort alles ausspuckt und es nicht mehr soviel ist. Ich hab sie dann ne weile auf der Schulter.
Nachts im liegen brauchen wir schon viele tücher...:-( weil wie einschläft ich sie nicht stören will - bin ja auch müde - aber dann spuckt sie eben im schlaf - halbschlaf alles aus. Naja....so muss ich sie halt jeden morgen baden.

lg Kerstin