VU ohne vaginaler Untersuchung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bluemchen85 04.11.10 - 13:44 Uhr

Hi liebe Mitschwangeren :-D,

geb mal eine #torte und einen#tasse aus und komm gleich zu meiner Frage:

Wie ist's bei euch, werdet ihr beim Frauenarzt jedesmal vaginal untersucht?
Bei mir ist es naemlich so, dass er mich nur fragt, ob alles passt und dann macht er immer alles mit Ultraschall.

lg,
Bluemchen + Babyboy 31.SSW

Beitrag von nadine1013 04.11.10 - 13:47 Uhr

Hallo,

nein, macht mein FA nicht, ist auch nicht notwendig. Ich lass jedes Mal US machen, vaginale Untersuchung hat er bisher 2x gemacht. Bei meiner Tochter dann glaub ich nochmal beim 3. Screening, ansonsten nicht.

LG, Nadine 26. ssw

Beitrag von mauz87 04.11.10 - 13:48 Uhr

Bei uns wird der Urin kontrolliert, wenn da etwas abweichend ist dann wird am abgetastet und ansonsten auch gefragt.Nun bin Ich in der 28.SSW da kontrolliert Sie jedes mal Vaginal ob alles ok ist auch wenn der Urin super ist.


lG

Beitrag von jessi273 04.11.10 - 13:48 Uhr

hey,

ich bin in meiner 2. schwangerschaft nur von der hebi betreut worden und nur zum letzten termin von ihr vaginal untersucht worden, weil sie eine eipollösung machen wollte. 2 tage später war mein sohn da.

*lg*

Beitrag von amavelle 04.11.10 - 13:51 Uhr

Ja, mein Gyn macht jedesmal eine vaginale Untersuchung und tastet den Mumu ab ob er verschlossen ist usw.

Beitrag von black_megara 04.11.10 - 13:54 Uhr

Hallo Bluemchen,

also meine Frauenärztin guckt auch bei jeder VU vaginal nach dem Gebärmutterhals. Ich finde das ist doch auch ziemlich wichtig, da man ja so sehen kann ob das was im Anmarsch ist ;-)

LG
Jessi

Beitrag von qrupa 04.11.10 - 14:31 Uhr

Hallo

wirklich vorgesehen sind vaginale UNtersuchungen gar nicht, es sei denn es liegen beschwerden oder komplikationen vor. Von daher hat das also rein formal alles seien Richtigkeit. Die meisten FÄ machen es trotzdem mit. Wenn es dir wichtig ist, dann frag beim nächsten mal einfach nach. Ich für meinen Teil kann dankend drauf verzichten weil diese Untersuchung bei kokmplikationslosen SS mehr Schden als Nutzen mit sich bringen können

LG
qrupa

Beitrag von infinitygirl 04.11.10 - 14:47 Uhr

huhu bei mir war die gesamte schwangerschaft auch nur 2mal vaginale untersuchung......muss man auch nicht jedes mal haben,da es sehr unangenehm ist.

lg 38+3

Beitrag von wunschbaby2011 04.11.10 - 15:13 Uhr

Hallo Bluemchen,

bei mir wird jedes mal auch vaginal untersucht. Denke das ist auch wichtig. Auch Abstrich wird gemacht. Und dann zum Glück auch jedes Mal Ultraschall.

Gute Zeit

wunschbaby2011, ab morgen in der 19. SSW mit #paket inside

Beitrag von bluemchen85 04.11.10 - 16:25 Uhr

Danke fuer die zahlreichen Antworten! :-)