UL-Schmerzen und mein FA weiß nicht wo es her kommt.. :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spark.oats 04.11.10 - 13:44 Uhr

Hey ihr Lieben,

am Montag war ich beim FA weil ich das ganze Wochenende UL-Schmerzen hatte. MAl mehr, mal weniger. Hab mir also weiter nichts gedacht. Kam dann ans CTG und hab auch erstmal n halben Schock bekommen, dass sie nun damit rechnen, dass ich schon Wehen habe... :( War aber Gott sei Dank nicht...

Nun hab ich immer noch Schmerzen, mal krampfhaft und mal nicht.. Mach mir nur Sorgen um mein kleines.. :( Aber eigentlich ist alles in Ordnung..

Sorry für das blabla

Liebste Grüße

Sparki mit #ei morgen im 5.Monat :)

Beitrag von nillili82 04.11.10 - 13:48 Uhr

hi,

wie der Doc weiß nicht woher das kommt #kratz
Der ist ja gut !!!

Hat er den eine Vermutung oder so ???

Lg nilli

Beitrag von spark.oats 04.11.10 - 14:08 Uhr

Plazenta sieht gut aus, Baby gehts gut, Fruchtwassermenge perfekt... Denkt es sind die Mutterbänder... Habs mit Magnesium versucht aber nichts passiert.. also wird nicht besser.. :(

Beitrag von tanteelli 04.11.10 - 13:49 Uhr

Hey,

tut dir dann der ganze Bauch weh? Ich habe es die letzten Tage so, dass mir immer mal wieder der Bauch wehtut, aber immer nur eine Stelle, immer wieder woanders. Aber teilweise echt unangenehm

Hab nachher nen regulären FA-Termin. Mal sehen, was sie dazu sagt. Falls sie ne gute Erklärung hat, schreib ich dir.

LG
Steffi + Bauchzwerg (ab Sonntag im 5. Monat)

Beitrag von spark.oats 04.11.10 - 14:09 Uhr

Hab immer Schmerzen so im Unterbauch. Mal rechts, mal links, mal mittig... Sag mir mal bitte was dabei rauskommt.. :/

Beitrag von tanteelli 04.11.10 - 17:27 Uhr

Hi,

bin wieder da, aber meine FA meinte, es wäre normal. Ich kann natürlich nicht abschätzen, inwiefern das bei dir ähnlich oder anders ist, als bei mir.

Sie meinte, weil sich langsam alles verschiebt, tuts schonmal weh und ich soll schön Magnesium nehmen, damit die Bauchmuskeln entspannt bleiben.

Versuchs doch mal.

Wünsch dir alles Gute #klee

Beitrag von spark.oats 04.11.10 - 21:32 Uhr

Hey,

danke dass du dich nochmal meldest. Ja sowas denke ich auch, dass es evtl. daran liegen könnte.. :/

Magnesium nehme ich auch.. Und dann hoffe ich mal, dass es uns beiden bald wieder besser geht :)

liebste grüße

sparki

Beitrag von hova 04.11.10 - 13:57 Uhr

Ich habe auch mit Unterleibskrämpfen zu tun. War auch schon vor ein paar Wochen das erste Mal deswegen beim FA. Der konnte nix feststellen. Letztes WE hatte ich das wieder sehr stark. In Wellen und auch kolikartig. Ich bin davon ausgegangen, dass es Wehen seien. Am Die hatte VS und alles sah gut aus. Ist also nix mit Wehen. Jetzt bin ich mir sicher, dass das bei mir vom Darm kommt.
Ich habe eh leichte Probleme mit der Verdauung!

Kann es auch bei Dir daran liegen?

LG Hova

Beitrag von spark.oats 04.11.10 - 14:10 Uhr

Ich habe auch leichte Verdauungsprobleme, hab das Gefühl dass die Muskelatur vom Darm auch etwas einschläft... Aber auch Magnesium, was meist eher abführend wirkte, half nicht wirklich beim Stuhlgang.. Hab ihn trotzdem regelmäßig also spätestens alle zwei tage... eben war ich ja nur klein machen und das tat weh. :/

Beitrag von hova 04.11.10 - 16:50 Uhr

Nee Magnesium hilft mir auch nicht. So alle 2 Tage funktioniert es bei mir auch und meistens habe ich besonders vorher diese Schmerzen.

Wenn Du beim Wasserlassen Schmerzen hast können das auch die Muskeln sein, das habe ich auch. Ein Brennen beim Wasserlassen würde sich jedoch nach Blasenentzündung anhören aber das hätte der Arzt doch bei der letzten VS festgestellt.

Beitrag von alohawauwau 04.11.10 - 14:43 Uhr

huhu

Hab das auch recht häufig zur zeit, aber net im unterleib sondern immer rechts unter den rippen und das zieht sich bis in den rücken, aber der bauch ist dabei nie hart.
hab heut abend wieder VU und werde da mal meinen FA fragen an was das liegen könnte. ich vermute dass es je nachdem wie die kleine madame liegt.

lg Ramona+Noah Elias#verliebt+Kaffeböhnchen Noemi Malia 32+3#verliebt