Ernährungsumstellung wegen Hautausschlag/Ekzem Kind

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von peppylie 04.11.10 - 13:50 Uhr

Hallo,

mein Sohn, 6 Monate, hat mit Hautausschlägen/Ekzem im Gesicht/Kopf zu kämpfen. Seit 2 Wochen ernähre ich mich nun ohne Milch und es geht ihm so gut wie lange nicht mehr (ich stille). ich würde gern versuchen, ihn beschwerdefrei zu bekommen und denke, dass ich an meiner Ernährung noch ein bisschen was umstellen muss. Ich lasse derzeit Milch, Joghurt, Quark weg, Käse esse ich in kleinen Mengen und Wurst, Fleisch und Fisch esse ich auch.
Ich habe mir das Buch von Dr. Bruker gekauft, möchte auch den Frischkornbrei probieren und einiges von ihm mit/mehr in meinen Speiseplan einbauen.
Jetzt meine Frage: ernährt sich jemand komplett nach Dr. Bruker bzw. ohne tierisches Eiweiß? Wie sieht euer Speiseplan aus? Was esst ihr so? Nascht ihr?

Sorry für die Fragen, aber ich fange grad erst an, mich mit dem Thema zu beschäftigen.

Lieben Dank
peppylie