Silopo..... erster und zweiter Krippentag

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dagimar 04.11.10 - 14:52 Uhr

Hallo Leute!
Ich bin sooo stolz auf mein Töchterchen!
Gesterm war der erste Kinderkrippentag für meine Maus!
Hat ihr anfangs sehr gut gefallen und als wir dann nach einer Stunde
gehen wollten war ist sie von einem Jungen ungewollt gerammt worden und dann war lena noch so tolpatschig und ist auch nochmals gegen ein Kind gelaufen..naja dann ist sie nur bei mir geklebt.

Heut am zweiten Tag, wollte sie anfangs nichts ohne mich machen, aber als sie dann die Mahlstifte entdeckt hat, fanden wir die Situation gut und ich verabschiedete mich bei ihr und ging raus..anfangs ist sie mir anchgelaufen, aber dann dürfte alles geklappt haben..denn nach einer viertel stunde ... war lena noch immer brav und war noch immer beschäftigt :-) aber als sie mich gesehen hat, ist sie mir mit offenen Arme entgegengleaufen ....hmmm das war schön :-)

Ich bin ja so stolz auf meine maus! Ich hoffe das es weiter so gut mit ihr läuft!
glg

Beitrag von osdream 04.11.10 - 19:58 Uhr

Oh wir hatten vor drei Wochen auch mit der Krippeneingewöhnung begonnen. Als ich das erste Mal draußen wartete und dann wieder reindurfte hat meine Maus sich auch sooooo gefreut. Sie saßen gerade am Tisch und bekamen das Frühstück. Sie hat dann mit einer Hand mich festgehalten, damit ich ja bei ihr bleibe. Das war soooo süß. Da merkt man wie sehr sie einen lieb haben und man hat teilweise ein schlechtes Gewissen sie dort zu lassen. Aber meine Maus freut sich richtig auf die anderen Kinder. Winkt mir beim gehen zu und lacht die Erzieherin an. Ja und nachmittags wird dann viel gekuschelt und die "verlorene" Zeit aufgeholt.

Viel Spaß und Erfolg noch bei der Eingewöhnung!

Lg