Schon wieder!!! Ich dreh noch durch

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von loddlluis2007 04.11.10 - 15:20 Uhr

Hallo erstmal....

So, jetzt hab ich den 3. Vaginalpilz in 9 Wochen.
Ich dreh durch, ganz bestimmt.

Hab ja schon alle Ratschläge wie Naturjogi ausprobiert.
Habe auch eine Milchsäurekur von Kade gemacht. Was bringst? NIX!! Und das Zeug war teuer....

Was mach ich denn jetzt?
Jedesmal die Zäpfchen und Salbe, kann mir gleich ein Apotheken Abo einrichten.

Vielleicht doch mal ein Abstrich machen lassen ob was anderes dahintersteckt?

Hat jemand noch einen Tipp?

Danke schonmal!

Beitrag von mansojo 04.11.10 - 15:30 Uhr

hallo,

wird dein partner mit behandelt?

gruß

Beitrag von mel130180 04.11.10 - 15:34 Uhr

Hi,

verhütest du eventuell mit dem Nuvaring?

Gruß
Mel

Beitrag von loonis 04.11.10 - 17:46 Uhr




Hast schon mal Gynatren probiert???
Ich hatte auch oft damit zu tun u.
bin auch bald durchgedreht ...
habe mir dann Gynatren spritzen lassen
u. es super ...habe nur noch äusserst selten
damit zu tun:

http://www.dr-uebele.de/cms/front_content.php?idcatart=349&lang=1&client=1

LG Kerstin

Beitrag von lenilina 04.11.10 - 18:48 Uhr

Hallo

Ich hab das auch ständig, OK im Moment bin ich ja auch schwanger.

Wie behandelst Du den Pilz denn?? Immer mit Clotrimazol?? Also Kadefungin und Co.???

Lass Dir vom FA mal Gyno Daktar verschreiben, dass ist ein anderer Wirkstoff. der hilft zumindest bei mir besser als Clotrimazol.

Und ganz wichtig:

Unterwäsche bei mind. 60 Grad waschen. Während der Pilzbehandlung am besten mit Küchenrolle abtrocknen nach dem Duschen.

LG Kati mit Elina 2007 und #ei 28+3

Beitrag von loddlluis2007 04.11.10 - 21:56 Uhr

Genau, Kadefungin und co......

Ich nehm immer Waschlappen die Wasch ich sogar bei 90 Grad wie die Schlüppis auch, wegen der arbeit brauch ich eh immer die tollen weißen ;-)

Beitrag von mirja 05.11.10 - 19:12 Uhr

Bei 60° tötest du leider nicht die Pilze ab, du musst Sagrotan Hygienespüler in die Wäsche geben. Am besten ist, du packst alle Unterwäsche und alle Handtücher, die du besitzt, wäscht die mit dem Spüler durch und beginnst nochmal eine Kur. Dann müsste es besser werden, weil du dich dann nicht ständig an deiner Unterwäsche wieder ansteckst.

Kopf hoch, das wird schon!

Beitrag von schwilis1 04.11.10 - 20:35 Uhr

geht mir ähnlich :( ich werd den gar nicht los. aber den abstrich solltst du auf jedenfall machen.
bei mir lag es in der schwnagerschaft ganz oft daran dass da unten rum einfach zuviel feutchtigkeit war aber kein pilz... naja kompliziert.
anosten fällt mir ein... thema ernährung? isst du viel zucker? hefe? dann fütterst du den schmuckkästchen bewohner ganz schoen...

Beitrag von loddlluis2007 04.11.10 - 21:51 Uhr

Danke euch!

Partner wird mitbehandelt, hat sich bis jetzt nur einmal angesteckt ist auch schon Jahre her. Er cremt dann halt mit wenn ich mal wieder einen hab.

Nein kein Nuvaring....

Naja bis auf die Dampfnudel und der Gummibärchenanfall am Sonntag esse ich wenig süss bzw. etwas mit Hefe...

Ich werd mir auf jedenfall mal einen Termin beim Gyn geben lassen.

Schönen Abend noch!