Welpe blutet

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von sweetangel78 04.11.10 - 15:33 Uhr

meine maus (vier monate) war vorhin pipi machen,und oh schock, meine tochter sagte das viel blut im pipi war!!!! also ihre tage kann se ja noch nicht haben mit vier monaten!!!
ich hab mich gestern schon gewundert das sie ständig gebrochen hat, und heute hat sie schon dreimal rein gemacht,(ohne blut) dabei ist sie schon ewig sauber!!!!!!!!!!!!
also würmer hat se net, schau jedesmal ihr "geschäft" an ,da ich fünf kinder hab und da echt penibel bin. ihre wurmkur hat se auch erst vor ein paar tagen gehabt.
was kann das denn bloß sein?

Beitrag von paranoir 04.11.10 - 15:40 Uhr

ehm , ich würde vielleicht zum ta fahren????

gerade im welpenalter ist es gefährlich wenn sie erbrechen und viel pipi machen , flüssüigkeitsverlust...

und ich denke mal nicht das dir hier jemand ne ferndiagnose geben kann...

also ab zum ta wenn dir dein welpe lieb ist!

Beitrag von sweetangel78 04.11.10 - 15:46 Uhr

ja würd ich auch gern...aber so ohne auto mal zehn kilometer laufen mit baby ist mir dann doch etwas zuviel. dachte das vielleicht einer eine ähnlich situation hatte und mich schonmal beruhigen kann.....

Beitrag von redrose123 04.11.10 - 15:48 Uhr

Frag einen Nachbarn 'Eltern Freunde oder oder#augen Ich hätte da längst was gemacht da es ein Notfall ist, ein Hund ist für mich ein Familienmitglied. Was würdest du tun wenn eins deiner Kinder bricht und Blut im Pipi hat? Auch hier nachfragen weil du kein Auto hast? Nicht böse sein aber schau das du einen Weg findest....

Beitrag von darkblue81 04.11.10 - 15:48 Uhr

Es gibt auch TÄ die nach Hause kommen #aha

Ansonsten werde ich nie verstehen warum man sich ein Tier anschafft und sich keine Gedanken darum macht, was ist mal wenn.

Beitrag von paranoir 04.11.10 - 15:52 Uhr

#pro

Beitrag von traurig0810 04.11.10 - 21:32 Uhr

Seh ich genauso ... wenn man ein Tier hat muß man sich auch Gedanken gemacht haben wie ich im Notfall zum TA kommt #augen

Ab ins Taxi und zum TA .... Freunde, Nachbarn, Bekannte fragen, es gibt immer eine Möglichkeit was machst du wenn es dein Kind wäre und nicht NUR der Welpe :-[

Beitrag von sweetangel78 04.11.10 - 15:59 Uhr

meine antwort auf diese kommentare findet ihr unter "ja ja" aber diesmal schön geschmeidig bleiben

Beitrag von redrose123 05.11.10 - 05:47 Uhr

Sehr reif armer Hund hoffentlich hast du einen Weg gefunden Ihm zu helfen, unsere Antworten waren nicht beleidigend, wir wundern uns eben nur wie man sich ein Tier anschafft und wenn es was hat meint in einem Forum eine Diagnose zu bekommen. Er Humpelt nicht er blutet schon ein Unterschied meinste nicht....jaja sehr primitiv #bitte