Kinderzimmer in hellgrün/orange ?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von hakli 04.11.10 - 15:59 Uhr

Hallo,

da mein Mann und ich keine Fans von rosa und hellbau sind (noch nicht ;-)) hatten wir überlegt, das Kinderzimmer in einem ganz zarten hellgrün kombiniert mit einem hellorange zu streichen (beides aber als warmen Farbton) Und einen Teil des Zimmers weiß zu lassen.

Da mein Schw.-Vater als gelernter Maler dies übernimmt, habe ich meinen Schw.-Eltern die Fabrkarten gezeigt.

Meine Schw.-Mutter war total entsetzt..sie meinte, die Farben wäre nix für ein Babyzimmer und zudem sollten wir uns ein wenig nach dem Geschlecht des Kindes richten.

Darf ich Fragen, wie ihr eure Zimmer gestrichen/tapeziert habt ??
Geschlechtsneutral oder schon in rosa/hellblau oder ähnliches ?

Liebe Grüße

P.s.: Mein Schw.-Vater fand die Farben gut und wird uns auch dabei unterstützten. :-p:-D

Beitrag von bu83 04.11.10 - 16:03 Uhr

sehr gut, dazu passend gibt es jetzt bei ikea Kindermöbel ;-)

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/S49876669

lg bu

Beitrag von nelchen84 04.11.10 - 16:03 Uhr

Nichts für ein Baby? Also wenn ihr Farbkarten habt und die Farben so gut zusammen passen! Dann ran :-)

Wir werden das Zimmer gelb machen - es wird ein Junge...

Gestaltet das Zimmer, wie IHR es für richtig haltet! :-)

LG Nele

Beitrag von sabriina 04.11.10 - 16:14 Uhr

Wieso das nix für ein Baby ist frage ich mich allerdings auch grade#kratz

zuerst wollte ich auch hellgrün...da ich es neutral finde... genauso wie orange!
Habe mich dann aber doch für ein orange-gelb ton (sonnengelb sowas in der art) entschieden...

Wir bekommen ein Mädchen und ich wollte jetzt auch nicht das zimmer rosa streichen!
HAb halt rosa bettwäsche und rosa wickelauflage ich denke das reicht dann auch erstmal...

ich finde man MUSS überhaupt nicht auf das geschlecht des kindes achten...
Stellt euch mal vor euer Outing stimmt nicht und ihr habt nen typisches jungen oder mädchen zimmer - ist ja alles schon vorgekommen... ! :-)

hellgrün und orange finde ich persönlich für ein Babyzimmer sehr schön...

Macht es so wie es euch gefällt :-)

Beitrag von maylu28 04.11.10 - 16:22 Uhr

Hallo also ich finde hellgrün super für ein Kinderzimmer und in Kombination mit Orange ist doch super....Gute Wahl....Klar ist es eher neutral, aber was solls....diese Rosa/Hellbrau Zeug finde ich einfach nur noch doof....

Mein Sohn hat ein Hellgrün(kiwi)/weissen Zimmer, mit vielen Ikea Sachen und ich finde es sieht super aus....Hat sich noch keiner beschwert..

LG Maylu

Beitrag von star-gazer 04.11.10 - 16:25 Uhr

Also unser Zimmer bleibt so, wie es mein Mann vorher als Büro schon hatte. Die Dachschräge und Decke ist weiss und der Rest des Zimmers ist ein sonniges gelb.

Hellgrün/orange ist doch schön! Darf halt nur nicht zu dunkel oder zu schreiend sein. Aber passt auch gut sowohl zu dunkleren, als auch zu weißen Möbeln finde ich!

Macht doch so, wie´s Euch gefällt! Und rosa oder blau macht Ihrs noch früh genug, wenn Eure Kids das später mal wollen ;-)

Beitrag von picaza 04.11.10 - 17:04 Uhr

Hallo,

wir haben das Zimmer hauptsächlich in weiß gestrichen. Eine Wand haben wir in apfelgrün. Dazu weiße Möbel (zT mit Naturholz) und ein Teppich in wollweiß mit breiten Streifen in pink, türkis und apfelgrün.

LG

Beitrag von eisifamily 04.11.10 - 17:15 Uhr

juhu

ach mach dir kein kopf nehmt ruhig die farben, denn sie sehen an der wand sooo schön aus;-) wir bekommen einen jungen und haben das zimmer in orange gestrichen und die bilder mit grüner farbe hervorgehoben und es sieht einfach traumhaft aus;-)

Lg jacky mit bauchprinz 26 SSW#verliebt

Beitrag von hakli 04.11.10 - 17:39 Uhr

Danke für Eure Meinungen.......!

Natürlich werden wir unsere Farben durchsetzen. :-)

Und ich finde die beiden Farben zusammen total klasse.


Mich halt es mal interessiert, ob ihr bei dem rosa/helblau-Wahn mitmacht.


Auch wenn wir "ziemlich" sicher wissen, was Krümel mal wird, aber trotzdem wollten wir nicht diese typischen Farben haben.

Liebe Grüße

Hakli mit Krümel 28. SSW

Beitrag von vonnerle 04.11.10 - 18:01 Uhr

Wir haben ein sattes grün an der einen Wand und ein gelb in einer anderen Ecke des Zimmers. Jeder der in das Zimmer geht meint das es toll aussieht weil es neutral ist. Dazu haben wir Winni Pooh Bordüre und diese Ikea Blumenlampen an die grüne Wand gemacht.

Ist doch euer Zimmer. Und hellblau und rosa kann ja jeder.

vonnerle

Beitrag von lienschi 04.11.10 - 18:26 Uhr

huhu,

also ich stell mir das schön vor mit grün/orange.
Wenn ihr da schöne helle Pastell-Töne nehmt ist das doch auch babygerecht.

Lasst euch da nicht reinreden. Jeder hat nen anderes Geschmack und in erster Linie muss es ja euch gefallen.

Ihr werdet sehen, wenn das Zimmer dann fertig eingerichtet ist, findet´s jeder schön. ;-)

lg, Caro

Beitrag von sonnenhuetchen 04.11.10 - 19:04 Uhr

Hallo,
unser Babyzimmer hat etwa diese Farben, wie Ihr sie Euch vorstellt.
Bilder in der VK!
Ich mag rosa Prinzessinenzimmer auch nicht soooo gerne, aber viele meine auch, daß das kein Mädchenzimmer ist, was mir aber egal ist...... mit spätestens 5 wird Carlotta wahrscheinlich dann ohnehin auf ein Prinzessinen-Zimmer bestehen und ich mich mit rosa anfreunden müssen!
LG
Sonnenhuetchen!

Beitrag von cb600 04.11.10 - 19:21 Uhr

Hallo,

unser Babyzimmer ist hellgelb gestrichen, wir haben einen Jungen. Vielleicht hilft dir diese Info: unser Sohn steht total auf orange und grün (und pink #rofl), daher kann ich mir vorstellen, dass die Kombi nicht nur hübsch aussieht, sondern auch dem Baby gefällt.

LG

Beitrag von hailie 04.11.10 - 22:47 Uhr

in den letzten drei jahren war das kinderzimmer hellgelb mit blumenbordüre. nun haben wir vor kurzem renoviert und die schmalen wände knallgrün gestrichen, den rest weiß. das ist echt toll geworden! #freu

lg

Beitrag von xsalinax 05.11.10 - 08:56 Uhr


Hallo hakli,

wir wissen zwar auch schon seit der 17. SSW dass wir ein Mädel bekommen, das Babyzimmer haben wir trotzdem "geschlechtsneutral" eingerichtet. Man hat schon Pferde k..... sehen. Mein Mann und ich stehen auch nicht so auf rosa/pink etc.

Wir haben etwa halbhoch Dünen in sonnengelb gestrichen, dazu Wandtattoos (Safari/Dschungeltiere). Teppich, Wickelauflage etc sind in hellem grün. Absolut neutral.

Alle finden es gut, da es eben kein rosaroter Mädchentraum ist.
Die rosanen Sachen kommen von selbst - wir haben viele Dinge geschenkt und geliehen bekommen und der Kleiderschrank hält sich hauptsächlich in weiß, lila und rosa :-) (wollten wir eigentlich auch nicht, aber ist nun so :-))

LG xsalinax ET-9

Beitrag von willi2 05.11.10 - 10:18 Uhr

Hallo !

Bei unsere "großen" haben wir das Zimmer weiß gemacht mit gelben und grünen Streifen - hauptsächlich mit grüner Deko. Das ist bis heute auch ok so... Sie ist 2. Bei dem 2. Kind wissen wir vorher das Geschlecht nicht, aber das Zimmer ist gelb mit bunter Gardine und bunter Deko...

Finde das erheblich besser als rosa oder blau :-)

Liebe Grüße Willi2

Beitrag von zuckerpuffel 05.11.10 - 11:46 Uhr

Wieso sollten die Farben nicht zu einem Babyzimmer passen? Klar passt das. Mein Mann hat sich allerdings bei unserer ersten Tochter von Rosa hinreißen lassen. Dieses Mal - wir bekommen im März unser zweites Mädchen und die zwei bekommen dann auch ein gemeinsames Zimmer - werden wir den Raum ganz anders gestallten. Nicht mehr alles rosa *gg*

Lasst euch da nichts einreden :-)

LG
Zuckerpuffel + Colleen + #baby im Bauch #sonne

Beitrag von catblue 05.11.10 - 12:42 Uhr

Lenja´s Babyzimmer war damals in Beige mit Teddybordüre...war leider nicht lange und jetzt ist es rosa mit einer lila Wand und Prinzessin Lillifee.

Und wir haben noch Zeit, da der Kleine erst bei uns schlafen muss und im eigen Heim werde ich denke ich mal auch Beige oder Pastellgelb nehmen, aber diesmal gleich nur streichen, bei Kindern lohnt keine Tappete....

Pastell grün und orange finde ich auch schön, das orange muss nur wirklich pastell sein, glaube sonst wird es zu grell für ein Babyzimmer!