Kopfschmerzen Frühschwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von little2007 04.11.10 - 16:06 Uhr

Gibt es hier Leidensgenossen?

Ich habe solche extremen kopfschmerzen, dass ich nur immer ganz knapp ohne Medis den Tag überstehe!

LG little2007 (6+3)

Beitrag von rosarose85w 04.11.10 - 16:07 Uhr

das kenne ich... du kannst dir nur nen öl holen was du dir einmassieren kannst


alles gut

LG

8+3

Beitrag von mauz87 04.11.10 - 16:09 Uhr

Kenne Ich und habe es bis Heute...

Aber Ich würde dir mal raten zum Arzt zu gehen oder deinen FA mal darüber in Kenntnis zu setzen wenns so doll ist KANN es einige Hintergründe haben (Bluthochdruck,zu viel Stress ect.) abklären lassen.


Öl brachte bei mir nichts!

Alles Gute

Beitrag von 110385 04.11.10 - 16:10 Uhr

Hatte ich auch in der Frühschwangerschaft.
Das wird in der Mitte der SS besser :-) Hab seitdem keine Kopfschmerzen mehr - obwohl ich Migräne habe.

Beitrag von himbeerstein 04.11.10 - 16:26 Uhr

Madame? Trinken, trinken, trinken!!! #winke

Beitrag von hova 04.11.10 - 16:47 Uhr

Ich leide mit Dir!

Besonders heute reißt es mir wieder den Schädel weg. Ich habe das gefühl, mein Kopf platzt. Dabei trinke ich viel und gehe an die frische Luft. Nix wirkt und nur wenn es so gar nicht weitergeht, nehme ich ein Schmerzmittel.

Leider hatte ich das Problem in fast allen SS....das ist im Grunde die einzige Konstante, sonst waren alle SS recht unterschiedlich !!!!

Gute Besserung und liebe Grüße

Hova 17.Woche