Mehr folli seit L-Thyroxin

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von morena2005 04.11.10 - 17:17 Uhr

Hallo,

nehme seit 4 wochen l-thyroxin um die SD zu optimieren von 1,81 soll sie auf unter 1 sein.
Im US wurde mit clomi stimulation 3 gleichgrosse EZ .10mm am 10zt. ich soll am 13zt nochmal zum US um ggf. am montag unsere erste IUI zu machen.

Ich hatte noch nie 3 Eier gleichzeitig mit clomi oder menogon und habe etwas angst dass es auch zu viel ist.

Hat jemand erfahrung damit? Kann das am L-Thyroxin liegen.

Danke im Voraus,

Morena



Beitrag von schnegge-79 04.11.10 - 20:53 Uhr

Hallo,

ich nehme seit einem halben Jahr L-Thyroxin und hatte bei drei US in diesem Zeitraum immer nur einen Folli. Erst mit Clomi wurden es bei mir 3.

Grüße
schnegg79