Habt ihr bei Stress auch Lust auf Fettes/Süßes?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von ciocia 04.11.10 - 17:32 Uhr

Tag zusammen,

befinde mich gerade im Lernstress, nächste Woche sind die Prüfungen. Ich könnte mich im Moment sehr kalorienreich ernähren,nur Pizza, Schoki und so:-( Ist das normal, frag ich so doof?

Der einzige Grund weshalb ich nichts runter kriege, ist Liebeskummer, aber zum Glück ist es im Moment nicht der Fall.

Warum verlangt der Körper nach solchen Kalorienbomben?

Gruß

Beitrag von miss-bennett 04.11.10 - 18:00 Uhr

Also, je schlechter se mir geht, desto mehr Süßes kann ich in mich hinein stopfen. Bei Liebeskummer war es am schlimmsten.

Und keine Bange, das ist normal, genauso wie manche nichts essen können, wenn sie in so einer Situation sind. Jeder reagiert anders.

Was mir in der Prüfngszeit half waren zwei Tricks:

1. Joggen gehen, wenn nichts mehr lief (viel besser als Fressattacke und macht glücklich)
2. Ein Stapel Bücher am Bett - wenn ich mein Tagespensum geschafft hatte, durfte ich auch ein Buch nehmen

Viel Erfolg bei den Prüfungen!

LG #klee

Beitrag von aussiegirl600 04.11.10 - 18:03 Uhr

Kenne ich. Ich hab seit August Prüfungen, Ende November ist Schluss. Ich hab schon ewig nicht mehr solche Mengen an Knabberzeug und Schokolade gefuttert. Außerdem hab ich oft nicht die Energie gesund zu kochen. UND gleichzeitig war das letzte Jahr auch in Liebesdinger stressig.

Bin eh der klassische Frustfresser.

Beitrag von skiji 04.11.10 - 19:05 Uhr

mir geht es genauso - bei stress esse ich, nur liebeskummer kann mich stoppen ;-) ein mittel dagegen habe ich noch nicht gefunden, denn gerade in stresssituationen hat man ja auch wenig zeit für ausgleichssport entspannung etc .....

Beitrag von pieda 04.11.10 - 23:10 Uhr

Nein.
ich bin da überhaupt nicht so!bei Stress krieg ich nichts runter und hab nur Magenschmerzen,obwohl doch:Hab da meist nur Lust auf #tasse und Zigaretten aber das war es dann auch schon!

Lg

Beitrag von carrie23 05.11.10 - 12:59 Uhr

Nein bei mir ists eher das Gegenteil: wenn ich Stress habe, mir Sorgen mache, Kummer habe dann krieg ich gar nichts runter-mein Magen ist dann wie zugeschnürt.
Aber ich hab schon bei einigen gehört dass sie im Stress oder Frust zu Kalorien greifen.

Beitrag von fionna2 06.11.10 - 19:07 Uhr

Ich esse auch immer viel zu viel, wenn ich im Stress bin. Ich denke dagegen kann man nichts machen. Man muss doch irgendwie Stress abbauen oder? ;-)