Habt ihr auf was verzichtet oder euch zurückgehalten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ajnat1980 04.11.10 - 17:44 Uhr

N ábend....

als in der frühschwangerschaft wart, 5-8 sww. habt ihr da auf was verzichtet (nicht zu essen!) zu tun?
Also etwas nicht mehr gemacht, um die Chancen zu erhöhen, dass man die "krititsche Zeit" gut übersteht?

Wenn ja, hätte ich gerne Tipps #schein

Bin eigentlich optimistisch, aber ist mein 1.Mal.... #hicks#hicks
Stress vermeiden usw. ist mir klar.
Mein Mann will ab sofort die Treppe putzen, Spülmaschine ausräumen... Da sag ich ja nur: Bitte schön!!! #rofl#rofl

Aber ist so was in den ersten Wo. wirklich schlimm?

Danke für ne Antwort und #winke

Beitrag von wuestenblume86 04.11.10 - 17:47 Uhr

Leb gan normal weiter nur ohne Rohmilchprodukte und rohem Fleisch ;-)

Ich habe zu Beginn als ich es noch nicht wusste noch sehr belastenden Ausdauersport gemacht, Alkohol getrunken und war abends lange weg und beim ersten US war alles gesund und munter #verliebt

Seitdem trinke ich natürlich nicht mehr ;-) 0,0 Promille und die Schwerkraft zieht mich abends auch schon zeitig ins Traumland #rofl

Beitrag von ajnat1980 04.11.10 - 17:55 Uhr

Hast du auf einmal auch was nicht mehr gemacht?

Bitte Bitte Bitte sag: Bügeln!!!! #rofl#rofl#rofl
Darf ich das meinem Mann übertragen? #rofl#rofl#rofl



Beitrag von shaauri 04.11.10 - 18:00 Uhr

#schock -#klatsch-#aha

Da hab ich noch garnicht drüber nachgedacht #rofl#rofl#rofl

--> Gute Idee ;-)

Beitrag von wuestenblume86 04.11.10 - 18:01 Uhr

Ich trage seitdem keine Einkaufstüten mehr #rofl und das Bad muss ich auch nicht mehr putzen wegen Bücken und dem Putzmittel #schein das war aber sein Angebot.

Beitrag von ajnat1980 04.11.10 - 18:15 Uhr

Schicke deinen Mann doch mal rüber. Hab nen Bad und eine Toilette.....
#rofl#winke

Beitrag von wuestenblume86 04.11.10 - 18:18 Uhr

Nö meiner und den geb ich nicht mehr her :-p

Beitrag von shaauri 04.11.10 - 17:58 Uhr

#hicks#hicksBei meiner jetztigen SS wusste eine ganze Zeit lang nicht das ich schwanger war- deswegen hab ich auch auf nichts verzichtet.
Bei meinen anderen war ich vorsichtiger, hatte bei meiner ersten sogar BV.

Ich weiß nicht, ich glaube man hat da nicht sooo ein Einfluss darauf. Man kann sich auch in ein Sauerstoff- Zelt einpacken und es kann trotzdem schief gehn, muss aber nicht.

Hausarbeit kannste machen wie du lustig bist... Bücken und Co wird wohl noch gehn? :-p

Lg shaauri
33 Woche- Und ich mach mein Haushalt immer noch komplett alleine.
Abgesehn vom Staubsauger und Wäschkörbe tragen- das kann mein Mann machen- wenn er denn dran denkt #aerger Ansonsten fliegt die dreckige Wäsche lose im Flur herunter... Man hat so seine Tricks #rofl #hicks



Beitrag von ajnat1980 04.11.10 - 18:14 Uhr

Ja das stimmt, beeinflussen kann man das nicht.
Wann ist denn die berühmt berüchtige Einnistungszeit, in der das so kritisch ist? 6. Woche?

Neeeee..... Staubsaugen kann ich leider nicht abgegen, bei meinem Mann sind die Ecken rund #klatsch
Und es kommt das ARgument: Warum saugst du denn schon wieder? Du hast doch gestern erst?
Oder: Es ist doch noch gar nicht dreckig!!!!
Männer!!!!! #heul#heul#heul

Na gut, dann werde ich wohl heute doch bügeln müssen #heul#heul#heul

LG

Beitrag von wuestenblume86 04.11.10 - 18:17 Uhr

Nehm Folsäure und mach dich nicht verrückt...von normaler Hausarbeit oder anderen normalen Tätigkeiten passiert deinem Minibaby garnix ;-) sonst wäre die Menschheit schon längst ausgestorben #rofl

Beitrag von becky100 04.11.10 - 18:13 Uhr

Also Hausarbeit habe ich bei allen 3 SS immer komplett selber gemacht,
außer ganz zum Schluss da hat er auch staub gesaugt;-)

Bin jetzt wieder frisch SS und wenn ich mich bücke ziehts mir immer so derbe in den Leisten#schwitz
Deshalb bin ich da etwas vorsichtiger zur Zeit.

Beitrag von specki1009 04.11.10 - 19:00 Uhr

Habe bis ssw 6 noch Alk in geringen Mengen getrunken da im Urlaub und nicht dran geglaubt ss zu sein... Seit dem Wissen um die Schwangerschft verzichte ich (wie beim ersten Kind) komplett auf Alkohol und rohes Fleisch. Rohmilchkäse gibts bei uns eh nicht. Bei Salami bin ich mir unsicher- ich verzichte aber lieber erstmal. Ansonsten mache ich alles wie bisher und gönne mir nur mal bewußt ne Auszeit auf der Couch d.h. ist das Kind im Bett lümmel ich mich hin anstatt noch Hausarbeit zu machen.

Liebe Grüße